AOZ
Praxisassessment / Praxis CHECK

Robert-Maillart-Strasse 14
8050 Zürich
043 288 34 50
 administration.tramont@aoz.ch
 www.aoz.ch/assessment

Das Praxisassessment bzw. der Praxis CHECK ist ein Abklärungsangebot der AOZ. Die Teilnehmenden werden während einem Monat in einem AOZ Integrationsprogramm beschäftigt. Anhand standardisierter Abklärungsmethoden werden verschiedene Kompetenzen in den Bereichen Leistungsfähigkeit, Selbst- und Sozialkompetenzen und Motivation beurteilt. Es gibt vordefinierte Module wie 'Jugendliche', 'Gesundheitliche Abklärung' oder 'Abklärung Motivation'. Es kann jedoch auch ein individuelles Modul zusammengestellt werden.

Organisation

Zertifizierung

  • SQS-SVAOM

Zielgruppe

Praxisassessment:
Sozialhilfeklient/innen, bei denen
- eine Integrationsempfehlung erst nach einer Beobachtungsphase im Arbeitsalltag erstellt werden kann,
- oder gesundheitliche Einschränkungen vermutet werden,
- oder ein begründeter Verdacht auf allgemein mangelnde Arbeitsmotivation oder Schwarzarbeit vorliegt.
Teilnehmende des Praxisassessment müssen Deutschkenntnisse auf mindestens Niveau A1 haben.

Praxis CHECK:
RAV-Klient/innen (Zielgruppe B,C,D) im Kanton Zürich, bei denen
- für einen Wiedereinstieg in die Arbeitswelt vorhandenen Hindernisse eruiert werden sollen.
- die beruflichen Möglichkeiten (Fähigkeiten, soziales Verhalten, Methodenkompetenz, realistisches Suchumfeld) unklar sind.
- gesundheitliche Einschränkungen vermutet werden.
Teilnehmende müssen Deutschkenntnisse auf mindestens Niveau A2 haben (ab A1 möglich, wenn vor der Massnahme eine mindestens 2-monatige intensive Deutschförderung absolviert wurde).

Aufnahmebedingungen

Anmeldeverfahren

Anmeldung über die Webseite
www.aoz.ch/assessment
oder
via Sekretariat Tramont (siehe Adressangaben)