Alters- und Pflegeheim Eichhölzli

Schachemerstrasse 15
8192 Glattfelden
044 868 14 20
 altersheim@glattfelden.ch

Unser modernes, helles Haus wurde 1990 erbaut und liegt in einer reizvollen Landschaft am Rande des alten Dorfkerns von Glattfelden, eingebettet in einer schöne Gartenanlage.

Alle 28 Einer- und 7 Doppelzimmer haben Süd-/Südwestlage mit Sitzplatz oder Balkon und verfügen über eine eigene Dusche mit Lavabo und WC. Aufenthalts- und Mehrzweckräume verschiedenster Art stehen den Pensionärinnen, Pensionären und Gästen zur Verfügung.

Die Institution wird als zeitgemässer, fortschrittlicher und offener Dienstleistungsbetrieb geführt. Den Bewohnerinnen und Bewohnern bieten wir Geborgenheit und ein Zuhause, indem sie ihr gewohntes Gesellschaftsleben pflegen können.

Die Infrastruktur des Hauses steht auch der Bevölkerung, anderen Institutionen und den Vereinen offen mit dem Ziel, alle Altersgruppen einander näher zu bringen, Berührungsängste abzubauen und gegenseitiges Verständnis und Toleranz zu fördern.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Angehörige die Bewohnerinnen und Bewohner besuchen wollen haben jederzeit Zutritt.
Administration: Übliche Bürozeiten.

Transportdienst

Für Bewohnerinnen und Bewohner: Rotkreuz-Fahrdienst gemäss den Bestimmungen des SRK.

Zusätzlich können für Privattransporte Fahrerinnen und Fahrer über einen lokalen Verein von Freiwilligen vermittelt werden.

Angebot

Angebot

Pflege und Betreuung von betagten Bewohnerinnen und Bewohnern welche das AHV-Alter erreicht haben und auf Pflege und Betreuung angewiesen sind, wie auch Rentnerinnen und Rentner die nicht mehr alleine zu Hause wohnen möchten jedoch keine Pflege und Betreuung brauchen.

Anzahl Plätze

42

Betreuungsumfang

RAI-Stufen 1 bis 12

Kosten

Dokumentation mit Preiseangaben unter der erwähnten Adresse per Telefon, FAX oder e-mail erhältlich.

Angaben über das Heim sind auch unter der Home Page der Gemeinde Glattfelden ersichtlich. www.glattfelden.ch

Organisation

Finanzierung Bemerkung

Die Abrechnung erfolgt ausschliesslich an die Bewohnerinnen und Bewohner respektive deren Stellvertreter.

Krankenkassenbeiträge, Hilflosenentschädigungen usw. müssen von den Bewohnerinnen und Bewohnern oder deren Stellvertreter selber beantragt werden. Zuhanden der Bewohnerinnen und Bewohner wird für die krankenkassenpflichtigen Leistungen eine separate zusätzliche Rechnung ausgestellt.

Zielgruppe

Personen welche das AHV-Alter erreicht haben.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Die Pflege muss mit den im Hause zur Verfügung stehenden Mitteln möglich sein. Weglaufgefährdete Personen können nicht aufgenommen werden, wie auch Leute, die durch ihr Verhalten die normalen Abläufe stark beeinträchtigen und die für Mitbewohnerinnen und Mitbewohner nicht zumutbar sind.

Anmeldeverfahren

Vom zukünftigen Bewohner oder der Bewohnerin selbständig unterschriebenes Anmeldeformular mit sämtlichen verlangten Angaben.

Alterslimite

ab AHV-Alter

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Gesuchsempfangsstelle

Hauptadresse