Ambulatorium Oerlikon
des Psychiatrie-Zentrums Hard

Hofwiesenstrasse 318
8050 Zürich
044 315 57 30

Das Ambulatorium Oerlikon ist eine Institution des Psychiatrie-Zentrums Hard, Embrach.

Es bietet ambulante psychiatrische, sozialpsychiatrische und psychotherapeutische Behandlung für den «Sektor Stadt» der Versorgungsregion des PZH Hard (das heisst für die Stadtkreise 11 und 12, die Gemeinden Dietlikon, Opfikon-Glattbrugg und Walisellen).

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.30-12.00, 13.30-17.00

Öffentlicher Verkehr

Bus Nr. 62, Tram Nr. 11 bis Haltestelle «Regensbergbrücke»

Wegbeschreibung

300m von Bahnhof Oerlikon, Hofwiesenstrasse 318 (von Bahnhof Oerlikon Richtung Regensbergbrücke, auf der linken Seite)

Angebot

Angebot

Abklärungen, Beratung von Betroffenen und Angehörigen, Kriseninterventionen und psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlungen, auch längerfristig

Medikamentöse Behandlungen

Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppentherapien

Beratung und Information in den Bereichen Wohnen, Arbeitsplatz, Ausbildung und Tagesstruktur. Unterstützung beim Knüpfen von sozialen Beziehungen. Rechts- und Budgetberatung.

Massnahmen

Durchführung von Massnahmen in Zusammenarbeit mit dem Bewährungsdienst der Justiz Zürich.

Kosten

Abrechnung über die KK-Grundversicherung

Spezialangebote

Konsiliarpsychiatrie für das Stadtspital Waid. Begutachtungen im Auftrag der Justiz und von Versicherungen (z.B. im Auftrag der IV).

Behandlungskonzept

Integrierte psychiatrisch-psychotherapeutische Grundversorgung

Organisation

Qualifikationen Personal

Unser Team besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachbereiche Medizin (Psychiatrie), Psychologie, Psychiatrische Krankenpflege und Sozialarbeit.

Finanzierung der Organisation

  • Kanton
  • KK

Zielgruppe

Menschen mit psychischen Erkrankungen

Aufnahmebedingungen

Anmeldeverfahren

Erstkonsultation nach Voranmeldung. Der Termin kann schriftlich, telefonisch oder persönlich vereinbart werden.