Arbeitsintegration Winterthur

Palmstrasse 16
Postfach
8403 Winterthur
052 267 56 70
 arbeitsintegration@win.ch
 http://www.stadt.winterthur.ch/arbeitsintegration

Die Arbeitsintegration Winterthur arbeitet im Auftrag des Kantonalen Amtes für Wirtschaft und Arbeit (AWA), der Sozialen Dienste der Stadt Winterthur und umliegender Gemeinden, der kantonalen Fachstelle für Integrationsfragen und der IV-Stelle der SVA Zürich. Sie unterstützt Jugendliche, Junge Erwachsene und Erwachsene in ihrer auf den ersten Arbeitsmarkt ausgerichteten beruflichen und sozialen Integration in Zusammenarbeit mit privaten Unternehmen, öffentlichen Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Angebot

Angebot

Programmangebote:
Abklärungsangebote
Arbeit im 2. Arbeitsmarkt / Stabilisierung
Teillohnstellen
Qualifizierungsprogramme
Integrationsangebote für vorläufig Aufgenommene und anerkannte Flüchtlinge
Bewerbungscoaching
Schultimeout
Lernatelier
Motivationssemester
Praktika im ersten Arbeitsmarkt
Lehrstellen- und Stellenvermittlung

Programmbeschreibungen finden Sie unter www.stadt.winterthur.ch/arbeitsintegration

Anzahl Plätze

Rund 400 Programmplätze für Erwachsene
Rund 200 Programmplätze für Jugendliche

Spezialangebote

Dienstleistungen:
- Versandarbeiten
- Bewachte Velostation und Veloreinigung am Bahnhof Winterthur
- Annahmestelle für ausgediente Büro- und Unterhaltungselektronik
- Verkauf von Produkten aus Glas, Textil, Papier, Metall, Holz, Plastik
- Unterhalts- und Reinigungs-, Transport- und Malereiaufträge

Organisation

Zertifizierung

  • SQS-SVAOM
  • EduQua

Finanzierung Bemerkung

Weitere Finanzierung durch:
Arbeitslosenversicherung
Kantonale Fachstelle für Integrationsfragen

Finanzierung der Organisation

  • IV
  • Gemeinde

Zielgruppe

Schulabgänger/innen
Lehrabbrecher/innen
Lehr- und Studienabgänger/innen
Stellensuchende Erwachsene
Leistungsverminderte Sozialhilfe Beziehende
Anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

mindestens 50 % arbeitsfähig

Anmeldeverfahren

Anmeldung via
- RAV
- Kommunale Sozialämter
- IV-Stelle
- Triage Stelle der Stiftung Chance

Alterslimite

15 bis 63 Jahre

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Anmeldezeitpunkt

laufend