Bäuerliches Sorgentelefon

Geschäftsleitung c/o Ueli Straub
Obere Seestrasse 70 Agridea
8272 Ermatingen
Jeweils Montag 08.15-12.00 h und Donnerstag 18.00-22.00 h: 041 820 02 15
 info@baeuerliches-sorgentelefon.ch
 http://www.baeuerliches-sorgentelefon.ch

Anlaufstelle für Bäuerinnen und Bauern sowie deren Angehörige in Notlagen, strikte Schweigepflicht, die Anrufenden können anonym bleiben. Sorgfältige Auswertungen der Anrufe.

Am Telefon sind Bäuerinnen und Bauern oder der Landwirtschaft nahe stehende Personen mit eigener Erfahrung in der bäuerlichen Lebenswel.

Sie besuchen für ihren Dienst regelmässige Aus- und Weiterbildung.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo 8.15-12.00, Do 18.00-22.00

Angebot

Angebot

Anonyme Telefonberatung, kostenfrei (nur gewöhnliche Telefontarife);
Beantwortung von Anfragen via e-mail

Betreuungsumfang

Beliebige Anzahl Anrufe/Anfragen möglich

Behandlungskonzept

Vorurteilsfreies Zuhören;
Gemeinsame Suche nach Lösungswegen;
Vermittlung von geeigneten spezialisierten Beratungsangeboten

Kosten

Nur Telefonkosten bis zur Festnetznummer, von dort wird der Anruf auf Kosten des Sorgentelefons an die Handys der Diensttuenden weitergeleitet.

Organisation

Kooperationen

Trägerschaft: Schweiz. katholische Bauernvereinigung SKBV, Schweiz. reformierte Arbeitergemeinschaft, Kirche, Landwirtschaft SRAKLA
Schweizerischer Bäuerinnen und Landfrauenverband SBLV
Agridea LIndau

Finanzierung der Organisation

  • Spenden

Zertifizierung

  • SQS-SVAOM
  • ZEWO
  • EduQua
  • QuaTheDA

Zusätzliche Bemerkung

Selbsthilfeverein

Zielgruppe

Bäuerinnen und Bauern und ihre Angehörigen