Berufswahlschule der Stadt Illnau-Effretikon

Lindenstrasse 12
8307 Effretikon
Schulleitung: 052 343 85 86
Schulamt: 052 354 24 50
 bvj@schule-ilef.ch
 http://www.bwseffretikon.ch

Berufsvorbereitungsjahre für Schulabgänger/-innen der 9. Klassen der Volksschule

Erreichbarkeit

Wegbeschreibung

ab Bahnhof Effretikon 10 Minuten zu Fuss zur Schulanlage Watt, Effretikon (Wanderweg Richtung Illnau oder blauer Wegweiser Richtung Planetenweg)

Öffentlicher Verkehr

Bus ab Bahnhof Effretikon

Angebot

Angebot

- BVJ Berufswahl A (praktisches Berufsvorbereitungsjahr, 36 Plätze)
- BVJ Berufswahl B (Weiterbildungsklasse, 20 Plätze)
- 4 Ausbildungsplätze 2-jährige berufliche Grundbildung EBA zum Mechanikpraktiker

Massnahmen

BVJ Berufswahl A (praktisches Berufsvorbereitungsjahr):
- während mehr als der Hälfte der 32 Wochenlektionen praktische Arbeit in den Bereichen Holzwerkstatt, Metallwerkstatt, Ernährung und Haushalt sowie Textilatelier
- Berufswahlvorbereitung, Bewerbungstraining, Arbeits- und Lerntechnik, Material- und Werkzeugkunde sowie Zeichnen und Skizzieren
- allgemein bildender Unterricht in 2 Niveaugruppen
- praktische Projekte (Gesundheitswoche, Theaterprojekt)
BVJ Berufswahl B (Weiterbildungsklasse) schulisches Berufsvorbereitungsjahr: Wiederholung und Erweiterung des grundlegenden schulischen Wissens

Betreuungsumfang

Schulzeit, Aufenthaltsraum für die Mittagszeit

Anzahl Plätze

BVJ Berufswahl A: 32 Plätze
BVJ Berufswahl B: 20 Plätze
2-jährige berufliche Grundbildung EBA zum Mechanikpraktiker: 4 Plätze

Entlöhnung

Berufsvorbereitungsjahre: keine
2-jährige berufliche Grundbildung mit Attest zum Maschinenbaupraktiker: Lehrlingslohn im 2. Ausbildungsjahr (Finanzierung 1. Ausbildungsjahr wie Berufsvorbereitungsjahre)

Spezialangebote

- Training grundlegender Fähigkeiten (z. B. Verantwortung übernehmen)
- Üben des systematischen Vorgehens bei der Arbeit
- Wiederholung und Verteifung des Schulwissens
- gezielte Berufswahlvorbereitung
- Erwerb gezielter Fähigkeiten für den späteren Beruf
- Erwerb der Fähigkeit, sich selbständig zu bewerben und eine Bewerbung zu schreiben, die Erfolg verspricht

Behandlungskonzept

Ziele:
- sich für einen passenden Beruf entscheiden
- fit werden für die Berufsausbildung und das Berufsleben
- die schulischen und fächerübergreifenden Fähigkeiten erweiteren
- die Allgemeinbildung verbessern, um sich besser mit der Berufswelt auseinander zu setzen
- die Auswahlmöglichkeit auf dem Lehrstellenmarkt erweitern
- Der Berufswahlprozess soll zu einem möglichst guten Ausbildungsplatz für die beruflliche Grundbildung führen.

Aufenthaltsdauer

1 Jahr

Kosten

Kostenbeteiligung der Eltern: Fr. 2'500 für das Schuljahr

Organisation

Kooperationen

Volksschule, andere Berufswahlschulen, Mittelschul- und Berufsbildungsamt, Gewerbe

Finanzierung der Organisation

  • Kanton
  • Gemeinde

Qualifikationen Personal

ausgebildete Lehrkäfte mit Grundausbildung und Erfahrung in praktischen Berufen und spez. Ausbildung als Berufswahllehrer/-in

Finanzierung Bemerkung

Defizitgarantie der Stadt Illnau-Effretikon

Zielgruppe

Schulabgänger/-innen der 9. Klassen der Volksschule mit besonderen Bildungsbedürfnissen und -defiziten, besonders im Hinblick auf Berufswahl und Berufsausbildung

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Alter: zwischen 15 und 17
- abgeschlossene obligatorische Volksschule
- Bereitschaft zum vollen Einsatz während des Berufsvorbereitungsjahres und zur Einhaltung der Schul- und Hausordnung
- Vertrag der Wohngemeinde mit der BWS Effretikon

Alterslimite

18 Jahre

Ablehnungskriterien

mangelnde Motivation

Anmeldeverfahren

- vollständig ausgefülltes Anmeldeformular
- selbst verfasstes Bewerbungsschreiben mit den Berufswünschen und den aktiven Berufswahlbemühungen
- tabellarischer Lebenslauf
- Kopien aller Oberstufenzeugnisse
zusätzlich für das BVJ Berufswahl B (Weiterbildungklasse): Aufnahmegespräch

Gesuche / Formulare

Anmeldezeitpunkt

15. Februar bis 15. Mai

Beilagen

Andere Beilagen

vollständig ausgefülltes Anmeldeformular