Betreutes Wohnen Elgg AG
Wohngemeinschaften «Heckenweg»

Heckenweg 2
8353 Elgg
052 364 00 00
 info@bewoelgg.ch
 https://www.bewoelgg.ch

Geschützter Lebensraum mit Tagesstruktur für Menschen mit psychischer Behinderung und Suchtmittelabhängigkeit.
Wir bieten in 11 Wohnhäusern/Wohnungen vielfältige Wohnformen mit punktueller Betreuung an. In Wohgruppen von zwei bis zehn Bewohnern leben erwachsene Menschen jeder Alterskategorie. Die Alltagsbegleitung und das Alltagstraining stehen im Vordergrund.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

365 Tage

Öffentlicher Verkehr

S35

Wegbeschreibung

Nähe Bahnhof Elgg

Transportdienst

nach Absprache, max. 30 km

Angebot

Angebot

Kreativ-, Beschäftigungs- und Arbeitsgruppe als Tagesstruktur und Arbeitstraining.
Alltagsbegleitung. Haushaltsführung. Gesprächstherapie.

Massnahmen

ambulante Massnahmen möglich

Betreuungsumfang

Montag bis Freitag täglich, Nacht und Wochenende Bereitschaftsdienst für Notfälle

Anzahl Plätze

2 Wohngruppen mit je 4 und 5 Personen

Entlöhnung

Arbeitsgruppe Fr. 1.--
Beschäftigungruppe Fr. 0.50.--

Spezialangebote

Milieutherapie

Behandlungskonzept

Wird der Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen gerecht.
Stellt den Mensch und dessen Wohlergehen in den Mittelpunkt.
Fördert Ressourcen und nutzt Krisen als Chancen

Aufenthaltsdauer

Unbeschränkt

Kosten

Pensionspreis ab Fr. 3870.-- (Vollpension)
persönliche Ausgaben Fr. 400.--

Organisation

Qualifikationen Personal

Dipl. Pflegefachperson HF, FaGe, FaBe, PsychKP, AKP, FASRK, DN 1, MPA, Pharmaassistentin, dipl. Kindergärtnerin, dipl. Sozialarbeiterin…

Zertifizierung Bemerkung

Bewilligung Privatheim, Direktion für Soziales und Sicherheit des Kantons Zürich

Zusätzliche Bemerkung

Einzugsgebiet: ganze Schweiz

Zertifizierung

  • Eigenes QMS

Finanzierung Bemerkung

Private Trägerschaft, keine Staats- und Bundessubventionen

Zielgruppe

Menschen, die in einer Lebensphase sind in der sie Hilfe und Unterstützung brauchen.
Beispielsweise:
- psychische Erkrankungen
- Suchtmittelabhängigkeit; Methadonprogramm
- Dualdiagnosen
- persönliche Schwierigkeiten
- Obdachlosigkeit
- Anschlusslösung an Klinikaufenthalt, Therapie, Therapieabbruch

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

mind. 50 % Tagesstruktur intern oder extern erwünscht
Bereitschaft im Haushalt mitzuhelfen
Kostengutsprache für Aufenthaltsfinanzierung

Alterslimite

ab 18 Jahre, nach oben unbeschränkt

Ablehnungskriterien

Selbst- und Fremdgefährdung, Pflegebedürftigkeit

Anmeldeverfahren

Besichtigungstermin mit Vorstellungsgespräch

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Anmeldezeitpunkt

immer