Brühlgut Stiftung
Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigung

Brühlbergstrasse 6
Postfach 1238
8401 Winterthur
052 268 11 11
 info@bruehlgut.ch
 www.bruehlgut.ch

Die Brühlgut Stiftung für Behinderte wurde 1979 gegründet und bezweckt das Errichten und der Betrieb von Institutionen zur Förderung, Ausbildung und Betreuung behinderter Kinder, Ju-gendlicher und Erwachsener, ungeachtet der Religion, Konfession und politischer sowie sozialer Stellung. Der Auslöser für die Gründung war die Schaffung von Wohnplätzen für Menschen mit Behinderungen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

365 Tage

Transportdienst

Nur für Bewohnende und Mitarbeitende der Brühlgut Stiftung

Öffentlicher Verkehr

Alle Standorte sind mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar

Angebot

Angebot

Die Brühlgut Stiftung bietet vielfältige Wohnformen. Die zwei Wohnhäuser in Wyden (Wülflingen) und am Brühlberg bieten ein Zuhause für rund 80 Bewohnende. Je zwei Gruppen in Wyden und am Brühlberg bieten eine Tagesstruktur für Pensionierte an. Eine Wohngruppe in Wyden sowie ein Wohngarten sind speziell für Menschen mit Demenz konzipiert.

Das Haus Haltenreben bietet fünf Menschen mit Autismus einen Wohn- und Arbeitsplatz.

Ein weiteres Angebot sind die Aussenwohngemein-schaften. Die Brühlgut Stiftung hat sich in verschiedenen Winterthurer Wohnquartieren eingemietet. Dieses Angebot ist geeignet für Menschen, die nur wenig Unterstützung benötigen.

Bewohnende können das Physio- und Ergotherapieangebot, das Hallenbad, einen Snoezzelen- und einen Gymnastikraum nutzen. Zudem bietet die Stiftung ein eigenes Café, ein Restaurant und einen Verkaufsladen sowie Ausbildungs- und Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung in verschiedenen Bereichen.

Als Beratungsangebot für gesetzliche Vertretungen, Angehörige und Bewohnende steht ein Sozialdienst zur Verfügung. Die Fachstelle Agogik beratet Bewohnende im agogischen Bereich, die Fachstelle Medizinisches und Pflege steht bei medizinisch-pflegerischen Fragen zur Verfügung.

Behandlungskonzept

Die Brühlgut Stiftung bietet Menschen mit Beeinträchtigung an verschiedenen Standorten Wohn-, Arbeits- und Beschäftigungsplätze an und begleitet sie in allen Lebensphasen und Lebenslagen. Das vielfältige Angebot deckt die verschiedensten Bedürfnisse. Das agogische Handeln beruht auf der Haltung des Empowerment.

Betreuungsschlüssel 1:

1

Anzahl Plätze

Verteilt auf verschiedene Standorte:
Wohnen: 110

Nur 1er-Zimmer
Arbeit: 217

Spezialangebote

Eine demenzgerechte Wohnung für 8 BewohnerInnen mit einem geschützten Garten. Im 2009 Ausbau des Angebotes für Menschen mit Behinderung und Demenz. Eröffnung Spaziergarten im 2009. Das Projekt wurde begleitet von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (Frau Trudi Beck).

Betreuungsumfang

24 Std. Betreuung

Aufenthaltsdauer

zeitlich unbegrenzt

Kosten

5'400.- / Hilflosenentschädigung, Ergänzungsleitung,IV-Rente und ca 50% Finanzierung durch den Kanton

Organisation

Kooperationen

INSOS, Insieme Cerebral, Pro Infirmis, Sonnweid Wetzikon

Zertifizierung

  • ISO
  • BSV

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Bund
  • Kanton
  • IV

Zusätzliche Bemerkung

Weitere Angebote der Brühlgut Stiftung:
- Ateliers/Beschäftigungsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung
- Arbeits- und Ausbildungsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung
- Therapiestelle (Ergo- und Physiotherapien, Massagen)

Qualifikationen Personal

Sozialpädagogik, Psychiatrie, Pflege und demenzspezifische WB für das ganze Team

Zertifizierung Bemerkung

ISO 9001 / 2008 BSV / IV 2000

Finanzierung Bemerkung

1/2 öffentliche Gelder über Kanton und der Rest bezahlt der BEW selbst.

Zielgruppe

Menschen mit physischer und/oder geistiger Beeinträchtigung

interne BEW / Alter und Geschlecht durchmischt

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

18 bis 64 Jahre, nur BEW aus der Institution

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Gesuchsempfangsstelle

Koordination Eintritte, Telefon 052 268 11 14,
gabriele.mueller@bruehlgut.ch