CASTAGNA Beratungs- und Informationsstelle
ür sexuell ausgebeutete Kinder, weibliche Jugendliche und in der Kindheit ausgebeutete Frauen

Universitätstrasse 86
8006 Zürich
044 360 90 40
 mail@castagna-zh.ch
 http://www.castagna-zh.ch

Persönliche und telefonische Beratung, auf Wunsch auch anonym. Psychologische, soziale und juristische Beratung und Begleitung. Unterstützung im Rahmen der Opferhilfe. Vermittlung von PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen, RechtsanwältInnen und anderen Fachpersonen.
Weiterbildung und Fachberatung zur Thematik zur sexuellen Ausbeutung; Informationen über Veranstaltungen, Fachliteratur usw.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo/Mi 14.00-18.00, Di/Do 9.00-18.00, Fr 9.00-14.00

Öffentlicher Verkehr

Tram Nr. 9 und 10 bis Haltestelle «Winkelriedstrasse», Bus Nr. 33 bis Haltestelle «Vogelsangstrasse»

Wegbeschreibung

Oberhalb der Universität Zürich, unterhalb Rigiplatz

Angebot

Angebot

- Wir beraten Eltern und Bezugspersonen im Umgang mit der Situation einer sexuellen Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen und wir stehen ihnen bei der Bewältigung der Auswirkungen auf die Betroffenen und auf sie selber bei.
- Sexuell ausgebeutete weibliche Jugendliche finden bei uns Begleitung und Unterstützung.
- Wir beraten Frauen, die in ihrer Kindheit sexuell ausgebeutet wurden.
- Für Fachpersonen aus dem sozialen, pädagogischen, psychotherapeutischen und angrenzenden Bereichen bieten wir fallspezifische Beratungen und Weiterbildungen an.

Behandlungskonzept

Jeder Mensch hat das Recht auf körperliche, psychische und sexuelle Unversehrtheit. In diesem Sinne stellen wir uns klar auf die Seite der Betroffenen. Unsere Klientinnen/Klienten erhalten wirksame, ihrer individuellen Situation entsprechende , professionelle Unterstützung. Wir sind ein geistig, religiös und politisch unabhängiger Verein.

Spezialangebote

Massgeschneiderte Weiterbildungsangebote für diverse Institutionen, Behörden, verschiedene Berufsgruppen und Ausbildungsstätten.

Kosten

Das Beratungsangebot ist kostenlos.

Organisation

Qualifikationen Personal

Diplomierte Sozialarbeiterinnen, Psychologinnen, Sozialpädagoginnen. Alle Beraterinnen verfügen über eine therapeutische Zusatzausbildung, eine Opferhilfe-Fachausbildung und langjährige Erfahrung in der Opferberatung.

Finanzierung Bemerkung

Wir finanzieren uns über kantonale Subventionen, Vereinsgelder, Spenden und durch Weiterbildungen.

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Kanton

Zusätzliche Bemerkung

CASTAGNA ist eine vom Kanton Zürich gemäss Opferhilfegesetz (OHG) anerkannte Beratungsstelle. Trägerschaft ist ein Verein.

Zielgruppe

- Sexuell ausgebeutete Kinder und weibliche Jugendliche
- In der Kindheit sexuell ausgebeutete Frauen
- Bezugspersonen von Betroffenen
- Fachpersonen aus dem sozialen, pädagogischen und psychologischen Bereich

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Kontaktaufnahmen erfolgen via Telefon oder Mail.