Clienia Psychiatriezentrum Männedorf
Alterstagesklinik

Bergstrasse 34
8708 Männedorf
043 843 32 00
 info.pzm@clienia.ch
 www.clienia.ch

Das Behandlungsangebot der Tagesklinik kann ganz- oder halbtageweise an 2 bis 5 Tagen pro Woche besucht werden und wird modulartig zusammengestellt.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo/Mi/Do/Fr 9.15-16.15, Di 9.15-13.00

Öffentlicher Verkehr

S-Bahn S7, S16, Regionalbusse

Wegbeschreibung

Bahnhof Männedorf Richtung Spital über Bahnübergang, ca. 30 Meter rechts

Angebot

Angebot

Das Behandlungsangebot kann ganz- oder halbtageweise an 2 bis 5 Tagen pro Woche besucht werden und wird modulartig zusammengestellt.
Die Behandlungsangebote differenzieren sich in sozial-psychiatrisch-rehabilitative, psychotherapeutische und altersspezifische Module. Diese Angebote finden in einem milieutherapeutischen Rahmen mit gemeinsamer Morgenrunde, dem gemeinsamen durch die Patientinnen/Patienten selber gekochten Mittagessen und der Schlussrunde statt. Ärztliche und psychologische Einzelgespräche und pflegerische Bezugspersonenbetreuung sowie Angehörigengespräche sind ebenso Bestandteil des Angebotes.

Das Wochenprogramm umfasst folgende Module: Tagesstrukturgruppe, Tagesstrukturgruppe für Seniorinnen/Senioren, Tagesgruppe für Menschen mit dementiellem Syndrom, Kochgruppe, Ergotherapie, Kunst- und Maltherapie, Körperwahrnehmung und Bewegungstherapie, Gymnastik und Sport, Gruppenpsychotherapie, Gesprächsgruppe für Seniorinnen/Senioren, Mediengruppe, Training sozialer Kompetenzen, kognitives Training für Seniorinnen/Senioren.

Aufenthaltsdauer

Aufenthaltsdauer wird individuell festgelegt (wenige Wochen bis mehrere Monate)

Kosten

Tagespauschale Fr. 210.-- pro Behandlungstag, gedeckt durch Grundversicherung der Krankenkasse

Behandlungskonzept

Das Behandlungsangebot soll
- die ambulante Behandlung erweitern und ergänzen,
- eine stationäre Behandlung vermeiden helfen,
- den schwierigen Übergang von der Klinik in den Alltag unterstützen.

Die Aufnahme erfolgt zur
- Tagesstrukturierung und Stabilisierung,
- Krisenintervention,
- Rehabilitation,
- psychiatrischen und psychotherapeutischen Abklärung und Behandlung.

Anzahl Plätze

12 Plätze; 6 bis 8 Personen pro Gruppe

Organisation

Qualifikationen Personal

Fachpersonen Psychiatriepflege, Ergotherapie, Kunsttherapie, Sozialarbeit, klinische Psychologen und Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie

Zielgruppe

Seniorinnen und Senioren mit psychischen Leiden wie Depression und Angststörungen, psychosomatischen Erkrankungen und leichtgradigen dementiellen Syndromen

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Geregelte Wohnsituation, Gruppenfähigkeit

Alterslimite

Keine

Ablehnungskriterien

Fortgeschrittene Demenz, erhöhte Pflegebedürftigkeit