Clienia Psychiatriezentrum Männedorf
Erwachsenenpsychiatrische Tagesklinik

Bergstrasse 34
8708 Männedorf
043 843 32 00
 info.pzm@clienia.ch
 www.clienia.ch

Das Behandlungsangebot der Tagesklinik kann ganz- oder halbtageweise an 2 bis 5 Tagen pro Woche besucht werden und wird modulartig zusammengestellt.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr 9.15-16.15, Di 9.15-13.00

Öffentlicher Verkehr

S-Bahn S7/S16, Regionalbusse

Wegbeschreibung

Bahnhof Männedorf Richtung Spital über Bahnübergang, ca. 30 Meter rechts

Angebot

Angebot

Das Behandlungsangebot kann ganz- oder halbtageweise an 2 bis 5 Tagen pro Woche besucht werden und wird modulartig zusammengestellt.
Die Behandlungsangebote differenzieren sich in sozial-psychiatrisch-rehabilitative, psychotherapeutische und altersspezifische Module. Diese Angebote finden in einem milieutherapeutischen Rahmen mit gemeinsamer Morgenrunde, dem gemeinsamen durch die Patientinnen/Patienten selber gekochten Mittagessen und der Schlussrunde statt. Ärztliche und psychologische Einzelgespräche und pflegerische Bezugspersonenbetreuung sowie Angehörigengespräche sind ebenso Bestandteil des Angebotes.

Das Wochenprogramm umfasst folgende Module: Tagesstrukturgruppe, Tagesstrukturgruppe für Seniorinnen/Senioren, Tagesgruppe für Menschen mit dementiellem Syndrom, Kochgruppe, Ergotherapie, Kunst- und Maltherapie, Körperwahrnehmung und Bewegungstherapie, Gymnastik und Sport, Rhythmus und Trommeln, Gruppenpsychotherapie, Gesprächsgruppe für Seniorinnen/Senioren, Mediengruppe, Training sozialer Kompetenzen, kognitives Training für Seniorinnen/Senioren.

Aufenthaltsdauer

Aufenthaltsdauer wird individuell festgelegt (wenige Wochen bis mehrere Monate)

Kosten

Tagespauschale Fr. 210.-- pro Behandlungstag, gedeckt durch Grundversicherung der Krankenkasse

Behandlungskonzept

Das Behandlungsangebot soll
- die ambulante Behandlung erweitern und ergänzen,
- eine stationäre Behandlung vermeiden helfen,
- den schwierigen Übergang von der Klinik in den Alltag unterstützen.

Die Aufnahme erfolgt zur
- Tagesstrukturierung und Stabilisierung,
- Krisenintervention,
- Rehabilitation,
- psychiatrischen und psychotherapeutischen Abklärung und Behandlung.

Anzahl Plätze

12 Plätze; 6 Personen pro Gruppe

Organisation

Qualifikationen Personal

Fachpersonen Psychiatriepflege, Ergotherapie, Kunsttherapie, Sozialarbeit, klinische Psychologen und Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie

Zielgruppe

Menschen mit psychischen Leiden wie Depression, Angststörungen, psychosomatischen Erkrankungen (Schmerz- und Essstörungen), Persönlichkeitsstörungen, Sucht und psychotischen Erkrankungen

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Geregelte Wohnsituation, Gruppenfähigkeit

Alterslimite

Ab 16 Jahren, keine obere Alterslimite (siehe spezielle Behandlungsangebote für Seniorinnen/Senioren)

Ablehnungskriterien

Akute Selbst- oder Fremdgefährdung, erhöhte Pflegebedürftigkeit