Clienia Psychiatriezentrum Wetzikon
Tagesklinik

Bahnhofstrasse 196
8620 Wetzikon ZH
044 931 39 39
 info.pzw@clienia.ch
 http://www.clienia.ch

Die Tagesklinik des PZW ist für die Psychiatrieregion Zürcher Oberland zuständig. In Ausnahmefällen werden auch ausserkantonale Personen aufgenommen. Das Behandlungsziel der Tagesklinik liegt in der Rehabilitation von Menschen (18-60 Jahre) mit unterschiedlichen psychiatrischen Krankheitsbildern. Strukturiertes Wochenprogramm: Ergotherapie, Sozialtraining, Gesprächsgruppen, Bewegungs- und Entspannungsgruppe, Maltherapie, Kochtraining, kognitives Training, psychoedukatives Programm.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr 9.00-11.45, 13.15-16.00 Uhr

Öffentlicher Verkehr

S5 bis Bahnhof Wetzikon, VZO-Bus Nr. 3 bis Spital Wetzikon

Wegbeschreibung

Mit den ÖV gut erreichbar

Angebot

Angebot

- Psychotherapeutisches Programm für Menschen von 18 bis 45 Jahren
- Krisenbewältigung; Stabilisierung/ Nachbehandlung nach Klinikaufenthalt
- Behandlungsschwerpunkt: Affektive Störungen, Angsterkrankungen, somatoforme oder psychotische Störungen, Persönlichkeitsstörungen, ADHS
- Behandlungsdauer: 8 Wochen; Vorgespräch vor Eintritt

Aufenthaltsdauer

Krisenintervention. Aufenthalte bis zu einem Jahr.

Kosten

Tagespauschale von Fr. 140.-- wird von der KK übernommen. Das Mittagessen ist in der Tagespauschale inbegriffen.

Behandlungskonzept

Rehabilitation von Menschen mit unterschiedlichen psychiatrischen Krankheitsbildern, die sich gezielt auf die Anforderungen des Alltags vorbereiten möchten oder krankheitsbedingt noch nicht in der Lage sind, ihren Tagesablauf selbstständig zu gestalten.

Anzahl Plätze

12

Organisation

Kooperationen

Andere Angebote des Psychiatrischen Zentrums Wetzikon

Finanzierung der Organisation

  • KK

Qualifikationen Personal

Fachleute aus verschiedenen Bereichen

Zielgruppe

Erwachsene Personen mit einer psychischen Erkrankung, für die eine ambulante Behandlung nicht ausreicht

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Auskunft erteilt das Sekretariat des PZW. Vor Eintritt obligatorisches Vorgespräch. Die Tagesklinik ist für die Psychiatrieregion Zürcher Oberland zuständig. In Ausnahmefällen werden auch ausserkantonale Personen aufgenommen. Asylbewerber/innen müssen durch bestimmte Hausärzte/-ärztinnen (Asyl-Hausarztliste) angemeldet werden.

Alterslimite

18 bis 60 Jahre

Ablehnungskriterien

- Akute Suizidalität
- Fremdgefährdendes Verhalten