Clienia Schlössli AG - Psychiatriezentrum Uster
Alterstagesklinik

Asylstrasse 30
8610 Uster
044 931 39 39
 info.pzu@clienia.ch
 www.clienia.ch

Die Clienia Schlössli AG betreibt am Standort Uster eine Alterstagesklinik. Sie ergänzt das stationäre und ambulante Angebot und stellt einen wichtigen Baustein zur Bewältigung von Krisen, Stabilisation und Rehabilitation dar. An drei Tagen pro Woche findet ein demenzspezifisches Angebot statt. Therapietag und Therapiedauer werden vom Behandlungsteam in Absprache mit dem Patienten festgelegt. Im Vordergrund stehen: Zustandsanalyse, Sicherung von Diagnose, Stärkung der Alltagsfunktionen Psychosoziale Stabilisierung, Erhalt der bisherigen Wohnform und Aufbau eines tragfähigen Settings.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 9.00 - 16.00 Uhr

Öffentlicher Verkehr

Bus Nr.812 vom Bahnhof Uster bis Bus-Haltestelle «Wageren»

Wegbeschreibung

Die Alterstagesklinik befindet sich in unmittelbarer Nähe des Spitals Uster (Asylstrasse 30)

Transportdienst

Fahrdienst durch externen Transportdienst ist eingeschränkt möglich

Angebot

Angebot

Unser Angebot findet von 9.00 - 16.00 Uhr inklusiv Mittagessen statt.

Therapieangebote:
- Erinnerungstherapie
- Bewegungstherapie
- Gedächtnistraining
- Stressprävention
- Demenzspezifische Förderung
- Psychoedukation für Angehörige
- Ergotherapie

Die Alterstagesklinik ist ein erweitertes Angebot der Meomory-Clinik. An zwei Tagen finden aus-schliesslich demenzspezifische Angebote statt. Das komplette Therapieangebot ist auf die spezifischen Bedürfnisse demenzerkranker Menschen ausgerichtet. Alle Angebote werden von ausgebildetem Fachpersonal geführt. Die Einnahme der Mahlzeiten ist ebenfalls begleitet. Einmal monatlich findet ein Angehörigenabend statt, geführt von Oberarzt und Psychiatriepflegefachfrau. Interdisziplinäre Zusammenarbeit (Sozialdienst, Psychologen, Ärzten, Pflegefachpersonen und Aktivierungstherapeutinnen) ist sicher gestellt und supervidiert.

Betreuungsumfang

Gruppenangebot

Aufenthaltsdauer

1 Tag pro Woche 09.00h-16.00h. Die Aufenthaltsdauer wird individuell festgelegt, ebenso die Behandlungsdauer. Bei verfügbarem Platz ist eine prompte Aufnahme nach Abklärung unkompliziert möglich.

Kosten

Tagespauschale nach Vereinbarung Santé Suisse-Gesundheitsdirektion Kanton Zürich, davon 10% Selbstbehalt plus zusätzlich 15.- Franken für Mittagessen (keine ambulante KVG-Leistung)

Behandlungskonzept

Wir arbeiten pflegerisch nach dem Bezugspersonensytem. Es finden reglemässige Evaluierungs-gespräche statt. Pflegediagnose und medizinische Diagnose sind Grundlage der Therapieplanung und werden interdiszipliär komuniziert., schriftliche Konzepte welche für jede einzelnes Angebot bestehen und werden reglmässig evaluiert im Rahmendes Qualitätsmangementsprogrammes der Clienia Gruppe. Die Clienia Gruppe verfügt über ein Leitbild wovon alle Anbote sich ableiten (siehe www.clienia.ch).

Betreuungsschlüssel 1:

3

Anzahl Plätze

10 Tagesplätze (dies heisst maximal 20 Plätze ambulant alterstagesklininisch)

Organisation

Kooperationen

Hausärzte, Psychiatriespitex, Spitex, Pro Senectute, sonstige Einrichtungen des Gesundheitswesen nach Bedarf

Finanzierung Bemerkung

Clienia Schlössli AG im Leistungsauftrag des Kantons Zürich für die Region Zürcher Oberland

Qualifikationen Personal

Ausschliesslich ausgebildetes Fachpersonal aus den Bereichen Psychiatrische Fachpflege, Pflegefachpersonal, Aktivierungstherapie, Sozialarbeiterinnen, Ärzte, Pflegeassistentinnen, Psychologinnen.
Regelmässige externe und interne Weiterbildungen und Fallsupervision.

Zielgruppe

Menschen mit Erkrankung aus dem demenziellen Formenkreis:
leichte kognitive Störung, leichte bis mittelgradige Demenz, Demenz bei sonstiger Erkrankung (primär für Region Zürcher Oberland)

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Einverständnis zur Behandlung seitens Patienten
- Fähigkeit zur Teilnahme an Gruppenprogrammen

Anmeldeverfahren

Anmeldung durch den Hausarzt, oder Selbstanmeldung beim Psychiatriezentrum Wetzikon, anschliessend Einladung zum ärztlichen Eintrittsgespräch

Ablehnungskriterien

- Die Notwendigkeit für Massnahmen in der Grundpflege während der Aufenhaltszeit in der ATK
- Notwendigkeit für Schutzmassnahmen die nur in geschlossenen Einrichtungen möglich sind

Gesuche / Formulare

Anmeldezeitpunkt

je nach Auslastung unterschiedlich lange Wartezeiten, oft sind sofortige Aufnahmen möglich