Distanzprojekt auf Korsika - Verein in Winterthur
Therapeutischer Hof

Rychenbergstrasse 187
8404 Winterthur
Familie Vogel: 052 242 90 07
R. Munz-Sommerhalder: 0033 495 47 00 72
 pietragiolu@gmail.com
 www:pietragiolu.ch

Therapeutischer Bauernhof auf Korsika / Ferme thérapeutique en Corse / Ferme Pietragiolu
Leitung: Regula Munz und Rolf Sommerhalder
Konaktadresse in Winterthur: Villa Leimenegg Herr und Frau Vogel

Distanzplatzierung von mindestens 6 Monate für 4-5 Jugendliche koedukativ. Alter 15-20 Jahre, Familienähnliches System, Paarleitung, geeignet für Jugendliche mit Drogenproblemen und Psychischen Problemen, Abgrenzung von Herkunftsmilieu und /oder Peergruppe erwünscht

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

täglich

Wegbeschreibung

Auto oder Bahn nach Savona (Italien) Schiff nach Bastia (Korsika)
Direktflüge von April bis Oktober mit easyjet. Linienflüge mit der Airfrance während den Wintermonaten

Angebot

Angebot

Arbeitsintegration und berufliche Vorbereitung mit interner Schule, Schulabschluss des Kanton Bern via Schulbegleitung des Netzwerkes Schönfels in Lauterbrunnen, Einzelgespräche und Standortsitzungen.

Behandlungskonzept

Arbeit nach dem lösungsorientierten Modell, Standortsitzungen und Einzelbegleitung mit Hintergrund in systemischer Therapie und Psy-chosynthese

Betreuungsschlüssel 1:

1

Anzahl Plätze

4

Entlöhnung

Taschengeld nach Alter gestaffelt

Spezialangebote

Arbeit mit Tieren, Wald, Handwerk, Garten, Haushalt

Betreuungsumfang

24h / 365 Tage

Aufenthaltsdauer

mindestens 6 Monate

Kosten

Feste Tagesansätze siehe Webseite (Kostengutsprache vom Versorger)

Organisation

Kooperationen

Paarleitung mit Unterstützungsverein in Winterthur, Fachberatung und Weiterbildung.
Für die Vorabklärung eines ev. Distanz-aufenthaltes, für die Begleitung während dem Distanzaufenthalt und die Nach- und Weiterbetreuung arbeiten wir eng mit folgenden Institutionen zusammen, welche zertifiziert sind: Stiftung Passaggio www.passaggio.biz, Teamwerk www.team-werk.ch und Verein tipiti www.tipiti.ch

Finanzierung der Organisation

  • Spenden

Zusätzliche Bemerkung

Nicht eingerichtet für Jugendliche mit körperlichen Behinderungen

Qualifikationen Personal

Sozialpädagogin mit Psychotherapeutischer Zusatzausbildung, Lehrerin der Sekundarstufe, Handwerkliche Ausbildung und Praktikanten der Fach- oder Hochschulen für Sozialpädagogik der Schweiz, Zivildienstleistender.

Finanzierung Bemerkung

Finanzierung via Taggeld/Jugendlicher der Justiz oder der KESB.
Fundraising des Unterstützungsvereins für besondere Anschaffungen

Zielgruppe

Jugendliche in adoleszenten Krisensituationen wie Drogeneinstieg, psychische Probleme (z.B. nach Psychiatrieaufenthalt)

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Kostengutsprache und ausführliches Telefongespräch mit Versorger und Jugendlichem

Alterslimite

20 Jahre

Ablehnungskriterien

Selbst- und Fremdgefährdung (Suizidalität und akute Gewaltbereitschaft), akute Psychosen
braucht CH-oder EU-Pass

Anmeldeverfahren

Anfrage via Telefongespräch oder Mailanfrage direkt an die Leitung nach Korsika

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Anmeldezeitpunkt

jederzeit