Kinderheim Pilgerbrunnen
Evangelischer Frauenbund Zürich

Brahmsstrasse 34
8003 Zürich
+41 44 405 73 50
 sekretariat@pilgerbrunnen.ch
 https://www.vefz.ch/kinderheim-pilgerbrunnen

Das Kin­der­heim Pil­ger­brun­nen ist eine sozi­al­päd­ago­gi­sche Ein­rich­tung im Früh­be­reich. Es bietet im Rahmen von Kin­des­schutz­mass­nah­men Kin­dern vor­über­ge­hend oder länger einen siche­ren Raum. Wir nehmen Kinder von Geburt bis zum sieb­ten Lebens­jahr auf.

Kinder im Kin­der­heim Pil­ger­brun­nen erhal­ten geziel­te Hilfen und so schnell wie mög­lich klare Per­spek­ti­ven. Dabei ist uns eine enge Zusam­men­ar­beit mit Eltern und Behör­den wichtig.

Wir bieten Kin­dern aus einem pro­blem­be­las­te­ten fami­liä­ren Umfeld Schutz, Sicher­heit und För­de­rung in einem sorg­sam gestal­te­ten Lebens­raum, in dem sie sich wohl­füh­len und ent­fal­ten können.

Vier über­schau­bar alters­ge­misch­te Wohn­grup­pen ver­fü­gen über ins­ge­samt 28 Plätze. Neu wird dieses Ange­bot ergänzt durch Dia­gnos­tik­plät­ze, die auf den regu­lä­ren Wohn­grup­pen inte­griert sind.

Die Kinder werden von päd­ago­gi­schen Fach­kräf­ten betreut und gefördert.

Ein Mal­ate­lier und ein Bewe­gungs­an­ge­bot unter­stüt­zen die indi­vi­du­el­le För­de­rung der Kinder neben dem Betreuungsalltag.

Kinder im schul­pflich­ti­gen Alter besu­chen die öffent­li­chen Kin­der­gär­ten und Schu­len im Quartier.

Ein gros­ser Innen­hof und Garten, aus­ge­stat­tet mit vielen Bäumen und ver­schie­de­nen Spielge­räten, bieten viel Raum und Abwechs­lung für den Auf­ent­halt im Freien.

Wir ermög­li­chen eine indi­vi­du­el­le Kon­takt­ge­stal­tung mit den Eltern und legen Wert auf eine enge Zusam­men­ar­beit mit ihnen. Dabei steht das Kin­der­heim Pil­ger­brun­nen par­tei­lich für das Kinds­wohl ein.

Erreichbarkeit

Wegbeschreibung

Ab Hauptbahnhof: Tram 3 bis Albisriederplatz
Ab Stadelhofen: Tram 2 bis Albisriederplatz
Ab Hardbrücke: Bus 33 oder 72 bis Albisriederplatz

Organisation

Finanzierung der Organisation

  • Kanton