FRAGILE Suisse
Für Menschen mit Hirnverletzung und Angehörige

Badenerstrasse 696
8048 Zürich
+41 44 360 30 60
 mail@fragile.ch
 https://www.fragile.ch

FRAGILE Suisse unterstützt gemeinsam mit ihren elf Regionalen Vereinigungen Menschen mit einer Hirnverletzung, Angehörige und Fachpersonen in der ganzen Schweiz. Sie bietet Beratung, Begleitetes Wohnen, Kurs-, Weiterbildungs- und Freizeitangebote, Information, Selbsthilfeangebote und Treffpunkte. In der Öffentlichkeit und in der Politik setzt sie sich zudem für die Interessen von Betroffenen und Angehörigen ein.
Seit 1994 ist FRAGILE Suisse von der ZEWO als gemeinnützig anerkannt und wird vom Bundesamt für Sozialversicherungen subventioniert.

Erreichbarkeit

Öffentlicher Verkehr

Tram Nr. 11 und 14 bis «Kronenstrasse»

Angebot

Angebot

- Académie: Kurse und Seminare für Betroffene, Angehörige, Fachleute
- Beratung und Gratis-Helpline 0800 256 256
- Selbsthilfegruppen (ganze Schweiz)
- Begleitetes Wohnen: Coachingangebot mit dem Ziel, selbstständig in eigener Wohnung zu leben.
- Öffentlichkeitsarbeit
- Interessenvertretung
- Fachpublikationen
- Vermittlung von Vertrauensanwälten

Betreuungsumfang

Siehe Website www.fragile.ch

Behandlungskonzept

Siehe Website www.fragile.ch

Organisation

Kooperationen

Siehe Website www.fragile.ch

Zertifizierung Bemerkung

Kursangebote der Académie FRAGILE Suisse sind eduqua-zertifiziert.

Finanzierung Bemerkung

Finanzierung basiert zu über 50% auf Spenden.

Zertifizierung

  • ZEWO
  • BSV

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Mitgliederbeiträge
  • Bund
  • IV

Zielgruppe

Menschen mit Hirnverletzung, Angehörige, Fachpersonen