Freihof Küsnacht
Die sozialtherapeutische Einrichtung am Zürichsee

Oberwachtstrasse 15
Postfach 540
8700 Küsnacht ZH
044 911 02 03
 info@freihof-kuesnacht.ch
 https://www.freihof-kuesnacht.ch

In einem sozialtherapeutischen Umfeld der stationären Suchttherapie, dem betreuten Wohnen und der ambulanten Nachbetreuung sowie dem Arbeits- und Beschäftigungs­programm finden Stabilisierung, Ausbau von Sozialkompetenzen, Erhöhung der Autonomie und soziale und berufliche Integration statt.

Unter arbeitsagogischer Anleitung erledigen die Klientinnen und Klienten Kundenaufträge in den eigenen Werkstattbetrieben oder vor Ort und stellen eigene Produkte her.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

24 Stunden

Öffentlicher Verkehr

5 Min. zu Fuss vom Bahnhof Küsnacht ZH

Wegbeschreibung

siehe www.freihof-kuesnacht.ch/page/de/suchttherapie/kontakt

Angebot

Angebot

Suchttherapie:
Unsere stationäre Therapie bietet den Klientinnen und Klienten die Möglichkeit, sich mit ihrem Suchtverhalten und -erleben sowie der Motivation zu einem fortan abstinenten Leben auseinanderzusetzen. Parallel dazu steht der Erwerb neuer Fähigkeiten im Zentrum der therapeutischen Arbeit. Zu diesem Zweck kommt ein psychosoziales Konzept zur Anwendung. Dazu gehören therapeutische Einzel- und Gruppentherapie wie auch die Arbeit am Delikt. Zu den resozialisierenden Angeboten gehören die Arbeit in unserer internen Werkstatt sowie soziale und sportliche Aktivitäten. Unterstützend hierbei sind unsere kontrollierenden pädagogischen Leitplanken und die Phasenplanung.

Arbeit & Integration:
Arbeit & Integration ist das Angebot zur sozialen und beruflichen Integration für arbeitslose und stellensuchende Personen aller Altersklassen und für Personen, die Stabilität benötigen, Arbeitsroutine erlangen oder den Bewerbungsprozess trainieren wollen. Hauptziele sind die Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation, Persönlichkeitsentwicklung, allfällige Neuorientierung sowie berufliche und soziale Wiedereingliederung.

Massnahmen

Suchttherapie: Anerkannt für stationäre Massnahmen nach Art. 59 und 60 StGB

Betreuungsumfang

Suchttherapie: 24 h

Anzahl Plätze

stationäre Suchttherapie: 8 Plätze
teilstationäre Suchttherapie (Aussenwohnen): 4 Plätze
Arbeit & Integration: 15 Plätze

Kosten

Suchttherapie: www.freihof-kuesnacht.ch/page/de/suchttherapie/tarife-kostengutsprache

Arbeit & Integration: www.freihof-kuesnacht.ch/page/de/arbeitintegration/tarife-kostengutsprache

Spezialangebote

Arbeitsintegration mit Jobcoaching

Behandlungskonzept

Suchttherapie siehe: www.freihof-kuesnacht.ch/MediaInterface/get/lbhhxhqrzmmndom/therapiekonzept.pdf?_ts=1466169855333

Arbeit & Integration siehe: www.freihof-kuesnacht.ch/page/de/arbeitintegration/angebote

Aufenthaltsdauer

individuell

Freie Plätze

Wir verfügen immer über freie Plätze da das Angebot der Nachfrage angepasst wird.

Organisation

Kooperationen

Netz Suchtausstieg Zürich
Fachverband Sucht
Schweizerischer Dachverband Stationäre Suchttherapie (SDSS)
EG AVIG Arbeitsintegrationsmassnahmen

Finanzierung der Organisation

  • Kanton

Qualifikationen Personal

Interdisziplinär (Psychotherapie, Sozialpädagogik und Arbeitsagogik)

Zielgruppe

Suchttherapie:
Unsere stationäre Therapie bietet den Klientinnen und Klienten die Möglichkeit, sich mit ihrem Suchtverhalten und -erleben sowie der Motivation zu einem fortan abstinenten Leben auseinanderzusetzen.

Arbeit & Integration:
- Personen ab 17 Jahren, die erwerbslos sind, Sozialhilfe beziehen oder aufgrund ihrer Lebenssituation vorübergehend oder längerfristig im Ersten Arbeitsmarkt nicht bestehen können
- Personen mit eingeschränkter Arbeitsmarktfähigkeit oder die vorübergehend oder längerfristig schwer vermittelbar sind
- Personen, die auf eine Tagesstruktur zur Stabilisierung angewiesen sind
- Personen mit Mehrfachthematiken, die sozial und beruflich desintegriert sind
- Stellensuchende, die Unterstützung im Bewerbungsprozedere benötigen.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Suchttherapie: Stationärer Entzug und Kostengutsprache.
Arbeit & Ingetration nach Absprache

Anmeldeverfahren

Rufen Sie uns an um einen Termin für ein Informationsgespräch zu vereinbaren.

Alterslimite

Ab 18 Jahren

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Gesuchsempfangsstelle

Suchttherapie Tel. 044 911 02 03
Arbeit & Integration Tel. 044 400 95 60

Anmeldezeitpunkt

jederzeit

Beilagen

Andere Beilagen

Suchttherapie: Ein kurzer Lebenslauf und ein Motivationsschreiben ist erwünscht. Gerne besprechen wir dies beim persönlichen Informationsgespräch.