Heilpädagogische Frühberatung Winterthur,
Andelfingen und Illnau-Effretikon

Technikumstrasse 90
8400 Winterthur
052 213 13 63
 info@fruehberatung.ch
 www.fruehberatung.ch

Unterstützung und Förderung von Kindern ( 0 - 7) deren Entwicklung behindert, auffällig, verzögert oder gefährdet ist.
Begleitung, Unterstützung und Beratung der Eltern oder anderer Bezugspersonen in ihrer Erziehungsaufgabe.

Angebot

Angebot

Therapie mit dem Kind und Beratung der Eltern.
Intensität ist situations- und zielabhängig.
Die Therapie kann zu Hause, an der Frühberatungsstelle oder in anderen Räumlichkeiten stattfinden.

Kosten

Für Eltern kostenlos.
Finanzierung in der Regel durch den Kanton (AJB).

Spezialangebote

Spielgruppen, Elterngruppen, Elternbildung.
Heilpädagogische Beratung und Unterstützung in Kinderkrippen und Spielgruppen.

Organisation

Qualifikationen Personal

Heilpädagoginnen

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Kanton
  • Gemeinde

Zielgruppe

Kinder, deren Entwicklung behindert, auffällig und verzögert ist mit Entwicklungsauffälligkeiten in folgenden Bereichen:
- Spielverhalten
- Spache
- Grob- und Feinmotorik
- Wahrnehmung
- Soziale - Emotionelle Entwicklung
- Verhaltensauffälligkeiten wie Hyperaktivität, Agressivität, Passivität

Aufnahmebedingungen

Alterslimite

Ab Geburt bis maximal zwei Jahre nach Schuleintritt

Anmeldeverfahren

- Telefonische oder schriftliche Anfrage durch Eltern. Anschliessende Überweisung durch ÄrztInnen notwendig.
- ÄrztInnen und KinderärztInnen mit Einverständnis der Eltern