Hilfe für hirnverletzte Kinder

Mühlebachstrasse 43
8008 Zürich
044 252 54 54
 info@hiki.ch
 www.hiki.ch

Der Verein hiki unterstützt Familien mit einem hirnverletzten Kind oder Jugendlichen ideell und materiell – unabhängig davon, ob die Hirnverletzung vor, während oder kurz nach der Geburt oder erst später durch einen Unfall oder eine Krankheit erfolgte.
hiki bietet Beratung, Entlastung und Vernetzung. Ziel ist es, den Familien zu ermöglichen, ihr hirnverletztes Kind in der familiären Umgebung zu betreuen und es in seiner Entwicklung optimal zu fördern.
hiki ist Anlaufstelle für Betroffene, Fachleute und die Öffentlichkeit bei Fragen rund um die Anliegen hirnverletzter Kinder.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Dienstag - Donnerstag
9.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Angebot

Angebot

- Entlastung (Familienhilfe, Zivildienstleistende)
- Beratung (Familien-, Transfer- und Integrationsberatung)
- Finanzielle Unterstützung (Patenschafts- und Entlastungsfonds)
- Informationen (Website, Bulletin, Broschüren)
- Veranstaltungen (Elterntag, Familientag, Jugendweekend)

Organisation

Kooperationen

Fragile Suisse

Finanzierung der Organisation

  • Spenden

Zertifizierung

  • ZEWO

Finanzierung Bemerkung

z.T. Leistungsbeitrag BSV

Zielgruppe

Eltern mit hirnverletzten Kindern und Jugendlichen (angeboren und erworben)

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

In der Familie lebt ein Kind/Jugendlicher mit einer Hirnverletzung
mehrheitlich zu Hause betreut

Anmeldeverfahren

Antrag auf Mitgliedschaft
Aufnahme-Entscheid durch Vorstand

Alterslimite

Aktivmitgliedschaft für Familien mit Kind im Alter von 0 - 20 Jahren, ab 20 Jahren Passivmitgliedschaft
Passivmitgliedschaft für Interessierte

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja