IOGT Schweiz

Schaffhauserstrasse 432
8050 Zürich
044 300 30 45
 info@iogt.ch
 www.iogt.ch

Nachsorge, Beratung, Einzelgespräche, Gruppengespräche, Auskünfte, Präventionsarbeit, Freizeitforum für Suchtgefährdete.

Erreichbarkeit

Wegbeschreibung

5 Minuten zu Fuss ab Bahnhof Oerlikon

Öffentlicher Verkehr

Tramlinie 14 (Zürich Seebach), Haltestelle «Felsenrainstrasse»

Angebot

Angebot

Gruppentherapie, Einzel- und Paarberatung sowie Kriseninterventionen für Gruppenteilnehmer/innen.
Die Klientinnen/Klienten sollen ihr Leben mit Hilfe veränderter Verhaltensweisen und mit dem Erkennen eigener Ressourcen zufriedenstellend gestalten können. Bei diagnostizierter Abhängigkeit wird die Abstinenz gegenüber Suchtmitteln angestrebt. Begleitung während und nach Rückfällen.

Betreuungsumfang

Gruppengespräche

Behandlungskonzept

Sozialarbeit und gesprächsgruppentherapeutische Fachberatung und Begleitung. Zusammenarbeit mit ehemals Betroffenen, Einbezug des Potenzials von Ehemaligen und Laien.

Kosten

Gemeinde: Gruppenteilnahme Fr. 30.-/Monat.
Kanton: Gruppenteilnahme Fr. 30.-/Monat.

Organisation

Qualifikationen Personal

MSc Psychotherapeutin (i.A.), UKCP reg.
Psychologin FSP
Integrativer Psychotherapeut SVG
dipl. Sozialarbeiterin HFS, Coach, Trainerin NLP

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Mitgliederbeiträge
  • Kanton

Zertifizierung

  • ZEWO

Zusätzliche Bemerkung

Den Klientinnen/Klienten steht das Freizeitangebot des Trägers zur freien Benutzung offen.

Zielgruppe

Menschen mit Problemen im Umgang mit legalen Drogen wie Alkohol, Medikamenten, Nikotin und Polytoxikomanie inkl. illegale Drogen wie Cannabis, Kokain, Designer-Drogen

Angehörige von Menschen mit Suchtproblemen

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Einzugsgebiet hauptsächlich Kanton Zürich, aber auch ganze Schweiz.

Anmeldeverfahren

Telefon- oder E-Mailkontakt

Alterslimite

Keine