Kantons Polizei - Präventionsabteilung
Interventionsstelle gegen Häusliche Gewalt (IST)

Die Interventionsstelle gegen Häusliche Gewalt (IST) fördert die Kooperation zwischen staatlichen und privaten Institutionen, um häusliche Gewalt zu minimieren. Im Zentrum steht dabei immer das Stoppen der Gewalt, der Schutz der gefährdeten Personen sowie die Inverantwortungnahme der gefährdenden Personen. Durch kantonale, nationale und internationale Vernetzung stellt die IST sicher, dass neue Konzepte und Methoden im Bereich der Gewaltprävention auf den Kanton Zürich übertragen werden können.
Die IST nimmt dabei insbesondere folgende Aufgaben wahr:
- Initiierung und Leitung von interdisziplinären und interinstitutionellen Kooperationsforen zur Minimierung häuslicher Gewalt;
- Initiierung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten;
- Öffentlichkeitsarbeit im Bereich häusliche Gewalt, in Zusammenarbeit mit staatlichen und privaten Institutionen.