Klinik Lengg AG
Sozialberatung

Bleulerstrasse 60
8008 Zürich
Leitung Sozialberatung: 044 387 67 25
Zentrale: 044 387 67 67
 sozialberatung@kliniklengg.ch
 https://www.kliniklengg.ch/sozialberatung

Die Klinik Lengg AG ist eine Klinik für Neurorehabilitation und Epileptologie, getragen von der Schweizerischen Epilepsie-Stiftung und der Stiftung Zürcher RehaZentren. Sie vereinigt sämtliche Leistungen der Schweizerischen Epilepsie-Klinik und des Zürcher RehaZentrums Lengg für Neurorehabilitation.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

s. Website

Öffentlicher Verkehr

s. Website

Wegbeschreibung

s. Website

Angebot

Angebot

Psychosoziale Beratung und Begleitung (ambulant sowie stationär) für Menschen mit Epilepsie aller Altersstufen und deren Familien bzw. Bezugspersonen.
Unterstützung in Fragen rund um die Themen Arbeit, Finanzen, Sozialversicherungsrecht, Zivilrecht, Vormundschaft, Schule, Berufsfindung, Wohnen/Platzieren, Entlastung, Mobilität, Freizeit

Betreuungsumfang

Einzelfallhilfe, Kurz- und Langzeitbegleitung, ambulante und stationäre Beratung, Krisenintervention, Helferkonferenzen, Familienberatung

Behandlungskonzept

Systemisch-lösungsorientierte Beratung, Case Management, interdisziplinäre Zusammenarbeit

Kosten

keine

Organisation

Qualifikationen Personal

Soziale Arbeit FH

Finanzierung der Organisation

  • KK
  • IV

Zertifizierung

  • Eigenes QMS

Zielgruppe

Menschen aller Altersgruppen mit einer Anfallserkrankung und deren Familien bzw. Bezugspersonen

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Niederschwelliges Beratungsangebot für Menschen mit Epilepsie aus der deutschsprachigen Schweiz

Alterslimite

keine

Ablehnungskriterien

keine

Anmeldeverfahren

Telefonisch oder via E-Mail
s. Website unter Beratung