Kompetenz-Zentrum Spitex Zürich
Fachstelle für psychosoziale Pflege und Betreuung

Rotbuchstrasse 46
8037 Zürich
058 404 47 87
 psych.fachstelle@spitex-zuerich.ch
 www.spitex-zuerich.ch

Psychosoziale Hilfe, Pflege und Betreuung zu Hause in den Quartieren Altstetten, Höngg, Oberstrass, Unterstrass, Affoltern, Oerlikon, Schwamendingen, Seebach und Aussersihl-Hard, Neumünster, Witikon, Balgrist.
- Psychiatrische und psychogeriatrische Grundpflege
- Hilfe bei Problembewältigung, Alltagsgestaltung, Tagesstruktur
- Nachbetreuung/Rehabilitation nach Klinikaufenthalten

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Bürozeiten

Wegbeschreibung

Telefonisch erreichbar Mo-Fr 10.00-12.00

Angebot

Angebot

- Psychosoziale Hilfe
- Pflege und Betreuung zu Hause
- Psychiatrische und psychogeriatrische Grundpflege
- Beratung und Information (auch von Angehörigen)
- Hilfe bei der Problem-/Alltagsbewältigung
- Pflegerisch-therapeutische Gespräche zur Entlastung
- Nachbetreuung nach einem Klinikaufenthalt
- Beistand in Krisen
- Schliessung der Versorgungslücke in der Spitex
- Bewältigung des Alltags
- Daheim Fuss fassen nach einem Klinikaufenthalt
- Umgehen lernen mit Problemen oder mit der Krankheit
- Hoffnung und Selbstvertrauen gewinnen
- Ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen können

Kosten

Grundpflege Fr. 51.40 werden bei ärztlicher Verordnung von der KK übernommen.

Behandlungskonzept

Neutral

Organisation

Qualifikationen Personal

Psychiatrisch ausgebildetes Pflegepersonal, Spitex-Personal mit Praxisbegleitung durch Fachperson

Zusätzliche Bemerkung

Vorderhand nur in folgenden Quartieren von Zürich:
- Altstetten, Höngg, Oberstrass, Unterstrass, Neumünster, Witikon und Balgrist
- Affoltern, Oerlikon, Schwamendingen, Seebach
- Aussersihl-Hard
- und Spitex Vitalis: Witikon, Balgrist, Neumünster

Zielgruppe

Erwachsene mit psychosozialen/psychiatrischen Problemen, die ambulante gemeindepsychiatrische Pflege und Betreuung zu Hause brauchen.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Ärztlicher Spitexauftrag
- Bedarfsabklärungsgespräch
- Kooperationsbereitschaft

Alterslimite

Erwachsene jeden Alters

Ablehnungskriterien

Selbst-/Fremdgefährdung