Lichtblick
Betreutes Wohnen für mobile Demenzkranke

Mühlegasse 8
8353 Elgg
052 368 51 11
 info@eulachtal.ch
 www.eulachtal.ch

Der Lichtblick ist ein eigenständiger Betrieb, «kauft» aber gewisse Dienstleistungen beim unmittelbar benachbarten Pflegezentrum Eulachtal (PZE) ein.
Die Wohngruppe ist selber verantwortlich für Haushalt, Wäsche und Reinigung.
Das Team erarbeitet Wochen- und Tagespläne und bezieht die Bewohnerinnen und Bewohner in die Planung ein.
Die nächtliche Betreuung erfolgt durch Pikett-Nachtwachen. Mindestens eine Betreuungsperson verbringt die Nacht im Haus und interveniert bei Bedarf.
Die Besuchszeiten werden nicht fix festgelegt, sondern richten sich nach dem Befinden der Bewohnerinnen und Bewohner. Angehörige sind grundsätzlich jederzeit willkommen und haben die Möglichkeit, an Mahlzeiten teilzunehmen.
Die Mitarbeit von Freiwilligen ist höchst willkommen.
Der Arztdienst, das Abrechnungswesen und weitere administrative Leistungen werden durch das PZE erbracht.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Besuche sind jederzeit möglich

Öffentlicher Verkehr

S35 von Winterthur oder Wil, Bus bis Haltestelle Dorf

Wegbeschreibung

Elgg Dorf (Mühlegasse 8)

Angebot

Angebot

Stationäre Betreuung und Pflege, Tages- und Nachtaufenthalte sowie Entlastungsangebote in Zusammenarbeit mit dem Pflegezentrum Eulachtal.

Behandlungskonzept

Psychobiografisches Pflegemodell nach Prof. E. Böhm

Aufenthaltsdauer

Zeitlich unbegrenzt

Kosten

Hotellerie: zwischen Fr. 117.- und 137.- (je nach Zimmerkomfort)
Betreuung: zwischen Fr. 54.40 und 67.60
Pfleganteil: Fr. 21.60 (BESA 2-4)

Spezialangebote

Geschützter Therapiegarten, Begleitung von Angehörigen in Zusammenarbeit mit den Diensten des Pflegezentrum Eulachtal und der poligeriatrischen Station Zentrum Sonne in Elsau.

Betreuungsschlüssel 1:

1

Anzahl Plätze

10

Organisation

Kooperationen

Pflegezentrum Eualchtal (Elgg), Zentrum Sonne (Elsau), ENPP (Europäisches Netzwerk für psychogeografisches Pflegemodell)

Finanzierung Bemerkung

Gemeinnützige Stiftung Eulachtal

Zielgruppe

Mobile Demenzkranke, für welche eine ambulante Betreuung nicht mehr möglich ist.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

diagnostizierte Demenz

Alterslimite

Keine

Ablehnungskriterien

mehr

Anmeldeverfahren

telefonische oder schriftliche Anmeldung, Gespräch, je nach Situation Abklärung vor Ort

Gesuche / Formulare

Anmeldezeitpunkt

Auf Anfrage