Massnahmenzentrum Uitikon
Justizvollzug Kanton Zürich

Zürcherstrasse 100
8142 Uitikon Waldegg
044 498 21 21
 info-mzu@ji.zh.ch
 http://www.mzu.ch

Das Massnahmenzentrum Uitikon (MZU) ist eine vom Bund und Kanton anerkannte öffentlich-rechtliche Einrichtung des Straf- und Massnahmenvollzugs sowie eine Institution des Ostschweizer Strafvollzugskonkordats und steht jungen Straftätern aus allen Kantonen zur Verfügung. Das MZU ist eine Partnerorganisation in einem vernetzten System des Straf- und Massnahmenvollzugs.

Erreichbarkeit

Wegbeschreibung

www.mzu.ch / Situationsplan

Öffentlicher Verkehr

www.mzu.ch / Bushaltestelle Schlössli, Uitikon Waldegg

Angebot

Angebot

Im Zusammenhang mit der Revision des Strafgesetzbuchs und dem neuen Jugendstrafrecht hat das MZU den Auftrag für die Übernahme zusätzlicher Aufgaben erhalten. Das MZU ist dadurch eine spezialisierte Vollzugseinrichtung des Amts für Justizvollzug des Kantons Zürich für den Vollzug von Massnahmen (Gesetzestexte siehe Anhang) an jungen Straftätern ab 15 bis 30 Jahren mit unterschiedlichsten Delikt- und Täterstrukturen:

Massnahmen für junge Erwachsene gemäss Art. 61 StGB
Unterbringung Jugendlicher gemäss Art. 15 JStG und in Verbindung mit Art. 16.3 JStG
Freiheitsentzug Jugendlicher gemäss Art. 25 JStG

Anzahl Plätze

Das MZU verfügt ab dem 1. November 2014 über 64 Vollzugsplätze, davon 30 Plätze im geschlossenen und 34 im offenen Vollzug.

Behandlungskonzept

www.mzu.ch / Grundlagen / Gesamtkonzept

Zielgruppe

Männliche Jugendliche und männliche junge Erwachsene

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Die Leitung des MZU entscheidet in Absprache mit der einweisenden Behörde im Anschluss an die Eintrittsabklärung über die Aufnahme.