Pflegezentrum im Spitz

Schulstrasse 22
8302 Kloten
044 815 18 18
 pflegezentrumimspitz@kloten.ch
 www.pflegezentrumimspitz.ch

Das Pflegezentrum im Spitz inkl. Pflegestation Chasern und Pflegewohnungen (PZ im Spitz) ist ein Betrieb der Stadt Kloten. Wir bieten älteren Menschen, die nicht mehr in ihrer angestammten Umgebung wohnen können oder wollen ein Zuhause mit der notwendigen Betreuung. Das Zentrum umfasst das Alters- und Pflegeheim, die Pflegestation Chasern und zwei Pflegewohnungen. Damit entspricht es verschiedenen Wohnbedürfnissen im Alter.

Wir sind bestrebt, in allen Bereichen die Bewohnerinnen und Bewohner in die Gestaltung des Alltags miteinzubeziehen. Sie entscheiden selbst, nach ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten, welche Dienstleistungen Sie in Anspruch nehmen und was Sie selbstständig erledigen wollen. Wenn Sie unsere Hilfe brauchen, sind wir für Sie da.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

08.00 - 17.00 Uhr

Transportdienst

nur für Notfälle

Öffentlicher Verkehr

Nähe Bahnhof, Bus in der Nähe

Angebot

Angebot

Weglaufgeschützte Pflegestation für Menschen mit Demenz, mit geschlossenen kleinem Gartenbereich.

Betreuungsumfang

rund um die Uhr Betreuung, 365 Tage

Anzahl Plätze

Gesamtbettenzahl 123 (ca. 1/3 Zweibettzimmer, 2/3 Einbettzimmer).
Im Grundsatz verfolgen wir den integrativen Ansatz. Für 18 Menschen mit einer Demenzerkrankung steht eine spezialisiert Station zur Verfügung.

Das Pflegezentum besteht aus:
- dem Haus A an der Schulstrasse 22 für 72 BewohnerInnen
- dem Haus B an der Schulstrasse 22 für 18 BewohnerInnen
- der Pflegestation Chasern am Chasernweg 20 für 17 BewohnerInnen
- der Pflegewohnung an der Schaffhauserstrasse 136 für 8 BewohnerInnen
- der Pflegewohnung am Rätschegässli 30 für 8 BewohnerInnen

Behandlungskonzept

Als städtische Institution verfügt das Pflegezentrum über ein Leitbild und ein Konzept für demenzerkrankte Menschen.Die Grundhaltung ist im Leitbild festgehalten. Die Erhaltung der Selbständigkeit im Sinne der Selbstbestimmung und der Stärkung des Selbstwert sind wichtige Eckpfeiler der Betreuung.

Aufenthaltsdauer

grundsätzlich zeitlich unbegrenzt, bei Bedarf auch zeitlich begrenzt oder Ferienaufenthalte sofern freie Kapazitäten vorhanden sind

Kosten

für das Pflegezentrum im Spitz, Schulstrasse 22:
- Bewohner/innen von Kloten: Einerzimmer Fr. 135.00, Zweierzimmer Fr. 100.00, Zuschlag Feriengast Fr. 20.00
- Bewohner/innen von Auswärts: Einerzimmer Fr. 165.00, Zweierzimmer Fr. 130.00, Zuschlag Feriengast Fr. 20.00

für die Pflegewohngruppen:
- Bewohner/innen von Kloten: Einerzimmer Fr. 125.00, Zweierzimmer Fr. 90.00, Zuschlag Feriengast Fr. 20.00
- Bewohner/innen von Auswärts: Einerzimmer Fr. 155.00, Zweierzimmer Fr. 120.00, Zuschlag Feriengast Fr. 20.00

für die Pflegestation Chasern, Chasernweg 20:
- Bewohner/innen von Kloten: Einerzimmer Fr. 130.00, Zweierzimmer Fr. 95.00, Zuschlag Feriengast Fr. 20.00
- Bewohner/innen von Auswärts: Einerzimmer Fr. 160.00, Zweierzimmer Fr. 125.00, Zuschlag Feriengast Fr. 20.00

Betreuungs- und Pflegetaxen ab 01. Januar 2011:
Die Betreuungs- und Pflegetaxen gelten für alle Bereiche des Pflegezentrums im Spitz
- Betreuungstaxe: pro Bewohner/in Fr. 45.00 pro Tag
- Pflegetaxen: BESA-Stufe 1 Fr. 8.40 pro Tag (Eigenanteil der Bewohner/innen)
- Pflegetaxen: BESA-Stufe 2 - 4 Fr. 21.60 pro Tag (Eigenanteil der Bewohner/innen)

Organisation

Kooperationen

Krankenheim Zürcher Unterland, Spital Bülach, Klinik Hard

Zertifizierung Bemerkung

Beteiligung Pilotprojekt Qualitätsreporting Curaviva Kanton Zürich

Finanzierung Bemerkung

Stadt Kloten

Qualifikationen Personal

dipl. Pflegefachpersonen HF, FABE, FAGE, PA, Pflegehilfen, Gerontologe

Finanzierung der Organisation

  • Gemeinde

Zielgruppe

60+, unterstützungsbedürftige ältere Menschen

1. Stadt Kloten, 2. Familiennachzug von in Kloten wohnhaften Angehörigen, 3. Externe

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

in der Regel EinwohnerInnen von Kloten

Alterslimite

60+

Ablehnungskriterien

stark weglaufgefährdete ältere Menschen, Menschen die durch ihre Erkrankung eine spezialisierte Umgebung benötigen (z.B. Ergotherapie, geschlossener Rahmen, usw.)

Anmeldeverfahren

Anmeldefomular (online)

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Anmeldezeitpunkt

Wartezeit: in der Regel ausgelastet, arbeiten mit Dringlichkeitswarteliste

Ausgelastet

Ja