Phoenix Institution für betreutes Wohnen

Stadlerstrasse 154
8404 Winterthur
Sekretariat: 052 243 37 60
Handy Institutionsleitung: 079 948 94 08
 lilian.mueller@phoenix-institution.ch
 www.phoenix-institution.ch

Betreutes Wohnen für erwachsene Männer und Frauen mit psycho-sozialen Schwierigkeiten und daraus resultierenden «side-effects». Unterstützung im erhalten und neu entdecken von Kompetenzen welche für das Leben relevant sind (soziale Kontakte, Gesundheit, Finanzen und Tagesstruktur). Vernetztes Arbeiten mit externen Bezugspersonen und Ärzten. Wohngruppen von 2 bis maximal 4 Personen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00-19.00 Uhr
Erreichbarkeit 24 Stunden, in Krisensituationen sind wir auch Nachts in 45 Minuten vor Ort.

Öffentlicher Verkehr

Ab HB Winterthur Bus Nr. 1 bis «Zinzikon» oder S12/29 bis Haltestelle/Bahnhof «Wallrüti»
3-4 Minuten Fussweg

Wegbeschreibung

Stadtrand Winterthur in einer Wohnsiedlung

Angebot

Angebot

Die Phoenix Institution bietet Betreuung dort wo es sie braucht. Im groben umfasst unser Angebot folgende Faktoren:
- Bezugspersonengespräche/Förderplanung
- Medikamentenabgabe und Kontrolle
- Unterstützung und Erhalt im Erwerb von Alltagskompetenzen
- Unterstützung im Definieren des eigenen Lebensstils mit grösstmöglichem Ausschluss von Eigen- oder Fremdgefährdung

Behandlungskonzept

Re - integration wo es möglich ist und in dem Tempo, das die Klientel vorgibt.
Definieren des persönlichen Lebensstils, pflegen der persönlichen Tagesstruktur, dort wo Re - Integration nicht möglich ist
Betreuungskonzept baut auf den 4 Eckpfeilern «Gesundheit, soziale Kontakte, Finanzen und Arbeit» auf, an welchen wir mit der Klientel arbeiten.

Betreuungsschlüssel 1:

5

Anzahl Plätze

21 Plätze

Spezialangebote

Gezielte, individuelle und auf die Klientel abgestimmte Betreuung.
Stagnation tragen und dabei den Prozess am Laufen halten.

Betreuungsumfang

Mo-Fr 08.00 - 19.00 Uhr
24 Stunden Rufbereitschaft, bei Bedarf sind wir in 45 Minuten vor Ort

Aufenthaltsdauer

Unbegrenzt

Kosten

Einzelzimmer in er WG bis maximal 4er WG
3 unterschiedliche Taxen ausgerichtet nach dem jeweiligen Betreuungsbedarf der Klientel
Wo 1 / 128.35 (Vollpension) Wo 2 / 148.40 (Vollpension Wo 3 / 153.90
In den ersten 6 Monaten verrechnen wir immer Wo 3, danach machen wir eine Einstufung ausgerichtet nach IBB Kriterien.
Zusätzliche Kosten: das sogenannte Freizeit Geld / Taschengeld/ ÖV / Kleidergeld etc.

Organisation

Qualifikationen Personal

Die Phoenix Institution ist eine Sozialpädagogische Institution. Unser Personal bringt einen HF / FH Abschluss aus dem Bereich Sozialpädagogik mit oder aus einem verwandten Berufsfeld im Bereich der Sozialpsychiatrie.

Zertifizierung Bemerkung

Die Abläufe entsprechen den Aforderungen der kantonalen Sicherheitsdirektion ZH

Zertifizierung

  • Eigenes QMS

Finanzierung Bemerkung

Die Phoenix Institution ist eine GmbH und wird nicht finanziell unterstützt.

Zielgruppe

Menschen mit psycho-sozialen Schwierigkeiten (Frauen und Männer), welche bereit und in der Lage sind, ihre Sozial- und Selbstkompetenz in einem sozialpädagogischen Rahmen weiter zu entwickeln.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Motivation
- Geregelte Finanzierung
- Vorstellungsgespräch, Probezeit
Alle weiteren Informationen sind auf der Homepage ersichtlich ( www.phoenix-institution.ch)

Alterslimite

Ab 18 Jahren bis 65 Jahren oder, solange kein Pflegebedarf besteht auch länger.

Ablehnungskriterien

- Selbst- und/oder Fremdgefährdung
- akute Suchthematik
- Verweigerung interner und externer Kooperation

Anmeldeverfahren

- Telefonischer Kontakt
- Vorstellunsgtermin
- Probewohnen
- Aufnahme