Pigna Raum für Menschen mit Behinderung
Werkstatt Müliwies

Oberfeldstrasse 12 a
8302 Kloten
044 800 76 40
 pigna@pigna.ch
 http://www.pigna.ch

Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 16:00 Uhr

Öffentlicher Verkehr

S7 bis Kloten, Ortsbus Nr. 3

Wegbeschreibung

Autobahnausfahrt Kloten, Besucherparkplätze

Angebot

Angebot

Arbeitsplätze in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung
Wir stellen uns in den Dienst von Menschen mit Behinderung und gehen auf ihre Bedürfnisse in allen ihren Lebensbereichen ein. Wir fördern und unterstützen, begleiten, betreuen, beschäftigen und pflegen. Wir nehmen mit geeigneten Massnahmen Einfluss auf unser Umfeld und unsere Gesellschaft in Bezug auf unsere Kernwerte, in Bezug auf die Anliegen von Menschen mit Behinderung und in Bezug auf die Aufgaben unseres sozialen Unternehmens.

Behandlungskonzept

Wir achten die Würde der Menschen und anerkennen ihre Einzigartigkeit. Wir begegnen Menschen wertschätzend und tolerant. Wir leben den Grundsatz der Gleichheit der Rechte gegenüber allen Menschen. Unsere Haltung ist erkennbar und wahr. Wir verwenden unsere Mittel nachvollziehbar und richten uns nach dem bestmöglichen und nicht nach dem, was maximal machbar wäre. Wir orientieren uns an einem hohen Qualitätsanspruch.
Wir übernehmen als soziales Unternehmen Mitverantwortung für Menschen mit Behinderung sowie für Betreuungspersonal und Gesellschaft. Wir nehmen aktiv Einfluss auf die Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Wir bestimmen selber mit, wie unser Unternehmen im Umfeld positioniert ist. Unser Handeln widerspiegelt unsere Kernwerte und unsere Verpflichtung gegenüber Menschen mit Behinderung, gegenüber der Gesellschaft und gegenüber uns selber.

Aufenthaltsdauer

Unbeschränkt

Kosten

Werkstatt: keine, Ateliers: individuell

Massnahmen

- Alle Massnahmen der IV
- Zusammenarbeit mit der Jugendanwaltschaft
- Zusammenarbeit mit dem Massnahmenvollzug der Justiz (FIAZ)

Betreuungsumfang

Individuelle Betreuung nach Bedarf

Anzahl Plätze

90

Entlöhnung

gem. Richtlinien BSV

Organisation

Qualifikationen Personal

Arbeitsagoginnen/-agogen, Betreuer/innen mit verschiedenen Berufsausbildungen, Sozialpädagoginnen und -pädagogen

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Bund
  • Kanton
  • Gemeinde

Zertifizierung

  • BSV

Zielgruppe

Frauen und Männer mit einer Behinderung

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Erster Kontakt über die Sozial- und Lebensberatung, Graswinkelstrasse 52, 8302 Kloten, Tel. 044 800 75 00, Fax 044 800 75 99
- Vorrangige Aufnahme von Menschen aus den 28 Stiftergemeinden
- Voraussetzung: Rente der IV
- Detailkriterien sind im Aufnahmevertrag oder im Arbeitsvertrag geregelt

Alterslimite

Eintritt 18 Jahre (nach Schulabschluss), keine Altersbegrenzung nach oben

Ablehnungskriterien

- Wohnsitz ausserhalb des Kantons Zürich
- Notwendigkeit von dauernder ärztlicher Betreuung