Praxis für Ergotherapie
Silvia Bernhard und Sabine Hansmann

Nordstrasse 133
8037 Zürich
044 361 54 56
 praxis.ergotherapie@bluewin.ch
 www.ergotherapiezuerich.ch

Das Angebot richtet sich an Menschen, die auf Grund psychischer oder psychosomatischer Störungen und Schmerzerkrankungen Einschränkungen in ihrer Alltagsbewältigung und Ausdrucksfähigkeit erleben.
- Kompetenzzentrierte Gruppentherapie
- Einzeltherapie

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.30-17.30, Termine nach Vereinbarung

Öffentlicher Verkehr

Bus Nr. 46 vom HB bis Haltestelle «Lettenstrasse»

Wegbeschreibung

Zentral gelegen, sowohl mit dem öffentlichen Verkehr als auch mit dem Privatauto gut erreichbar, Parkplätze (blaue Zone) vorhanden

Angebot

Angebot

- Kompetenzzentrierte Gruppentherapie
- Einzeltherapie
- Kombinierte Settings möglich
- Abklärungen zu Hause
- Struktur und Hilfe bei der Alltagsbewältigung nach einem Klinikaufenthalt
- Förderung der individuellen Handlungsfähigkeit zur Erreichung der grösstmöglichen Selbständigkeit im Alltag
- Erkennen und Verändern von ungünstigen Handlungsmustern
- Erarbeiten von Tages- und Wochenstrukturen
- Unterstützung und Stabilisierung während oder nach akuten Krisen
- Erhalten und Fördern von Ressourcen
- Förderung von sozialen Fähigkeiten
- Förderung von nonverbalen Ausdrucksmöglichkeiten und Körperwahrnehmungen
- Förderung von kognitiven Fähigkeiten

Betreuungsumfang

Einzeltherapie1x /Woche 1 Std. oder nach Absprache
Gruppentherapie 1-2x / Woche 2 Std.

Aufenthaltsdauer

Nach Vereinbarung

Behandlungskonzept

Individuelle therapeutische Zielsetzungen und Vereinbarungen in Absprache mit den KlientInnen

Betreuungsschlüssel 1:

1

Kosten

übernommen durch Grundversicherung der Krankenkassen, Selbstbehalt 10% und evtl. Materialkosten

Organisation

Qualifikationen Personal

Diplomierte Ergotherapeutinnen mit langjähriger Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen

Finanzierung der Organisation

  • Kanton

Zielgruppe

Erwachsene Personen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen sowie Menschen in akuten psychischen Krisen.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Ärztliche Verordnung für die Kostenübernahme durch die KK
- Therapiemotivation
- Kurzfristige Aufnahme möglich

Alterslimite

Erwachsene, 18 bis 65 Jahre

Ablehnungskriterien

Schwere Suchterkrankungen

Anmeldeverfahren

Erstkontaktgespräch nach telefonischer Vereinbarung