Psychiatrische Poliklinik PPZ
der Stadt Zürich

Badenerstrasse 108
Postfach
8036 Zürich
044 412 48 00
 ppzanmeldung@zuerich.ch
 www.stadt-zuerich.ch/ppz

Die Psychiatrische Poliklinik (PPZ) stellt einen Teil der ambulanten psychiatrischen Versorgung in der Stadt Zürich sicher. Das Leistungsangebot umfasst allgemeinpsychiatrische Sprechstunden in der Poliklinik an der Badenerstrasse, Konsiliardienste für städtische Institutionen (Stadtspital Waid und Triemli, Sozialzentren, Wohneinrichtungen) sowie die spezialisierten mobilen Equipen für Krisenintervention.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08.30 - 12.00 und 13.30 - 17.00 Uhr

Öffentlicher Verkehr

Tram 3, 2 oder Bus 32

Wegbeschreibung

Ab Stauffacher: Tram 2 oder 3 bis Haltestelle Bezirksgebäude
Ab Bahnhofplatz: Tram 3 bis Haltestelle Bezirksgebäude
Ab Limmatplatz: Bus 32 bis Haltestelle Kernstrasse
Ab Triemli: Bus 32 bis Haltestelle Kernstrasse

Angebot

Angebot

- Psychiatrische Abklärung und Behandlung
- Psychotherapien
- Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie
- Testpsychologische Abklärungen
- Mobile Krisenintervention (MoKit)
- Psychosoziale Beratung
- Vernetzung und Vermittlung von Hilfsangeboten
- Beratung und Unterstützung von Angehörigen und Fachpersonen
- Abklärungen für die KESB der Stadt Zürich

Kosten

Nach Tarmed oder nach Vereinbarung

Spezialangebote

Netzwerkgespräche (Open Dialoque)
Gruppenangebote
Peer-Arbeit und Recovery

Organisation

Qualifikationen Personal

Dr. med. FMH Psychiatrie und Psychotherapie, lic. phil. I Psychotherapeut FSP
Soziale Arbeit, Pflege, Peer

Zielgruppe

Erwachsene (18 bis 65 Jahre), Institutionen

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Telefonische Anmeldung

Alterslimite

< 18, > 65-jährig