Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Direktion Pflege, Therapien und Soziale Arbeit

Lenggstrasse 31
Postfach 1931
8032 Zürich
044 384 26 23
+41 (0)44 271 11 37
 chock@bli.uzh.ch
 www.pukzh.ch

Gerontopsychiatrische Klinik mit stationärem, teilstationärem und ambulantem Angebot und Konsiliar-/Liaisondienst für alle psychiatrische Krankheiten des Alters, insbesondere Gedächtnisstörungen und Demenz-Erkrankungen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

08:00-17:00 Uhr

Öffentlicher Verkehr

Bus Linie 31 bis Haltestelle «Hegibachplatz» und Tram Linie 11 bis Haltestelle «Hegibachplatz» oder «Balgrist»

Wegbeschreibung

Standorte GPZ Hegibach an der Minervastrasse 145, 8032 Zürich, und Lenggstrasse 31, 8032 Zürich

Angebot

Angebot

Vier spezialisierte Stationen für stationäre Behandlung aller gerontopsychiatrischer Erkrankungen. Ein Ambulatorium mit Memory Clinic zur Abklärung von Gedächtnisstörungen. Eine Tagesklinik für ältere PatientInnen mit affektiven Erkrankungen. Konsiliar-/Liaisondienst zur Behandlung von PatientInnen in Institutionen.

Interdisziplinäres Team mit FachärztInnen aus den Fächern Psychiatrie, Neurologie und Innere Medizin, Psychiatrie-Pflege, Neuropsychologie und psychotherapeutische PsychologInnen, Sozialdienst, Altivierungs-, Bewegungs- und Musik-Therapie, Physiotherapie.

Behandlungskonzept

Ganzheitlicher, interdisziplinärer und dem aktuellsten Stand der Medizin entsprechender Betreeungskonzept zur Behandlung und Rehabilitation von älteren Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen. Spezialisierte Stationen mit Behandlungskonzepten, die auf die Bedürfnisse einzelner PatientInnen mit unterschiedlichen Schweregraden psychiatrischer Erkrankungen zugeschnitten sind, sorgen für Diagnose spezifische Abklärung und Therapie.

Aufenthaltsdauer

Akutklinik für zeitlich begrenzte Abklärung und Therapie

Kosten

Spitaltarif

Spezialangebote

Weglaufgeschützte Spezialstation mit Erlebnisgarten für PatientInnen mit Demenz-Erkrankungen. Angehörigengruppen.

Betreuungsschlüssel 1:

1.13

Anzahl Plätze

64 stationäre Betten auf vier Stationen mit Einzel- und Doppelzimmer. Zwölf Plätze in der Tagesklinik.

Organisation

Kooperationen

Alle regionalen und nationalen gerontopsychiatrischen Kliniken und Universitäten; Schweizerische Gesellschaft für Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie; regionale somatische und geriatrische Kliniken; Internationale Kooperation mit diversen Forschungsinstitutionen

Finanzierung Bemerkung

Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich

Qualifikationen Personal

Mediziner aus drei Fachdisziplinen (Psychiatrie, Neurologie und Innere Medizin), Pflege (Psychiatrie-Fachkräfte auf allen Stationen), Sozialdienst, NeurosychologInnen und psychotherapeutische PsychologInnen, Aktivierungs-, Bewegungs- und MusiktherapeuthInnen, PhysiotherapeuthInnen

Zielgruppe

65+, PatientInnen mit Demenz-Erkrankungen ohne Alterslimitation

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Alle akuten gerontopsychiatrischen Erkrankungen

Anmeldeverfahren

Über hauseigenen Triagearzt

Alterslimite

65+