Quartieraltersheim Aussersihl

Engelstrasse 63
8004 Zürich
044 298 60 60

Bietet betagten und pflegebedürftigen Menschen, die keinen eigenen Haushalt mehr führen, ein neues Zuhause. Im Mittelpunkt stehen die Heimbewohnerinnen und Heimbewohner. Die ganzheitliche Betreuung, Pflege und Förderung erlauben ihnen ein Leben in Würde und Selbstachtung.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Durchgehend

Öffentlicher Verkehr

Tram Nr. 8 oder Bus Nr. 32 bis Helvetiaplatz

Wegbeschreibung

Kreis 4, vis-a-vis Bäckeranlage

Angebot

Angebot

Umfassende Pflege und Betreuung betagter Menschen über 24 Stunden, umfassendes Hotellerieangebot. Freizeitgestaltung wie Filme, Andacht, Lesungen, Ausflüge, usw.
Sich geborgen fühlen in einem neuen Zuhause. Sich sicher fühlen dank einem hochstehenden Pflegeangebot. Lebensfreude dank der Hausgemeinschaft und einem breiten Angebot an Aktivitäten.

Betreuungsumfang

- 24 Stunden Pflege und Betreuung
- Hausärztliche Betreuung durch 2 Heimhausärzte + freie Arztwahl
- Medikamentenabgabe

Aufenthaltsdauer

Nach Absprache mit Betroffenen/Angehörigen/Arzt oder Ärztin besteht eine Aufenthaltsdauer bis zum Tode

Kosten

Pensionstaxen Fr. 99..-- bis Fr. 131.-- Vollpension pro Tag je nach Grösse des Zimmers, zuzüglich Pflegetaxen nach BESA 1 bis 4 und weiteren Dienstleistungen

Behandlungskonzept

Wird politisch und konfessionell neutral geführt. Eine lange gemeinsame Geschichte verbindet es jedoch mit den reformierten Kirchgemeinden Aussersihl und Hard.

Betreuungsschlüssel 1:

5

Anzahl Plätze

34

Organisation

Qualifikationen Personal

370% diplomierte Pflegefachpersonen, 420% angelernte Hilfskräfte in der Pflege (HöFa, DN2, DN1, FASRK, PA)

Zusätzliche Bemerkung

- Regionale Zielgruppen: Quartier
- Auslastung: hoch, 95-100%
- Keine effektive Warteliste
- Keine Aufnahmen ab BESA 3

Finanzierung Bemerkung

Unabhängig, selbsttragend

Zielgruppe

Menschen
- aus dem Quartier
- mit schwierigen Biographien
- aus einfachen wirtschaftlichen Verhältnissen
- die randständig sind

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Besichtigung des Heims und Gespräch, eventuell Probewohnen

Alterslimite

Keine, nach Möglichkeit AHV-Alter erreicht. Max. 5 Personen unter dem AHV-Alter.

Ablehnungskriterien

- Wenn der/die Betroffene einem Eintritt nicht zustimmt
- Bei unklarer Finanzlage
- Für dauernd oder schwer pflegebedürftige Menschen ist unser Haus nicht geeignet