Reha Rheinfelden

Salinenstrasse 98
4310 Rheinfelden
061 836 51 51
 www.reha-rheinfelden.ch

Rehabilitationszentrum für Neurologische und Muskuloskelettale Rehabilitation mit einer rehabilitativen Intesivabteilung, Neurologischem Tageszentrum sowie ambulanten Rehaprogramm. Die Klinik ist Mitglied von SW!SS REHA und gehört zu den Swiss Leading Hospitals.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

8.00-17.00 Uhr für ambulante Dienste

Öffentlicher Verkehr

Vom Bahnhof fährt der Stadtbus Nr. 86 in 9 Minuten zur Haltestelle Reha Rheinfelden (Linienfahrplan abrufbar auf www.tnw.ch unter dem Link "Linienfahrplan"). Zu Fuss erreichen Sie die Klinik ab Bahnhof SBB in ca. 15 Gehminuten.

Wegbeschreibung

Autobahnausfahrt Rheinfelden Ost
1. Kreuzung (Signalanlage): geradeaus Richtung Rheinfelden
2. Kreuzung (Tankstellen): geradeaus Richtung "Regionalspital" / "Reha"
alles geradeaus, beim Spital vorbeifahren und beim Waldrand links abbiegen (Wegweiser "Reha")
nochmals links abbiegen (Wegweiser "Reha")

Transportdienst

eigener Transportdienst

Angebot

Angebot

Die Reha Rheinfelden ist ein führendes Rehabilitationszentrum für Neurologische und Muskuloskelettale Rehabilitation und deckt mit einer Rehabilitativen Intensivabteilung, den Abteilungen für die stationäre Rehabilitation, dem Neurologischen Tageszentrum sowie ambulanten Rehaprogrammen die gesamte Rehabilitationskette ab.

Behandlungskonzept

Das Therapieangebot entspricht den neusten medizinischen Erkenntnissen. Die Innovationen werden durch die eigene Wissenschaftliche Abteilung mitentwickelt. Die Reha Rheinfelden sieht ihre Hauptaufgabe darin, ihre Patientinnen und Patienten mit Hilfe individuell angepasster, modernster Therapien auf ihrem ganz persönlichen Weg in den Alltag, Familie, Gesellschaft und Beruf zurückzuführen.

Kosten

Gemäss ambulanten Tarifen (TarMed, Therapietarife etc.)

Spezialangebote

- Spine und Brain Center für komplexe Unfallfolgen nach HWS-Verletzungen
- Schmerzzentrum für akute und chronische Schmerzen
- Europäisches Zentrum für die Rehabilitation der Sklerodermie
- Memory Clinic mit Neuropsychologie für Demenzen wie die Alzheimererkrankung
- Kindertherapiezentrum für Säuglinge bis Jugendliche mit neurologischen oder orthopädischen Leiden
- Psychosomatische Behandlungskonzepte
- Traditionelle Chinesische Medizin
- Neurologische, muskuloskelettale und rheumatologische Spezials

Anzahl Plätze

184

Organisation

Kooperationen

Swiss Memory Clinics

Zertifizierung Bemerkung

Swiss Memory Clinics

Qualifikationen Personal

Neurologie FMH
Verhaltensneurologie
Neuropsychologie
Klinische Psychologie
Gerontologie
Ergotherapie

Finanzierung Bemerkung

Stiftung

Zielgruppe

Alle Demenzabklärungen (überregional)

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Nur ambulante Dienste

Anmeldeverfahren

über Hausarzt