Residenz Neumünster Park
Wohn- und Pflegehaus Magnolia

Neuweg 16
8125 Zollikerberg
044 397 31 62
044 397 32 33
 heike.pollerhoff@residenz-neumuensterpark.ch
 www.residenz-neumuensterpark.ch

Die Residenz Neumünster Park unterhält Angebote für das Wohnen, die Begleitung und die Pflege älterer Menschen. Diese finden bei uns ein Zuhause, ungeachtet ihrer kulturellen, religiösen oder geografischen Herkunft.
Das Wohn- und Pflegehaus Magnolia nimmt Menschen auf, die umfassende Pflege und Betreuung rund um die Uhr benötigen.
In den Einzimmer-Pflegewohnungen gestalten die Bewohnerinnen und Bewohner ihren Alltag nach ihren individuellen Wünschen und Möglichkeiten. Sie erhalten eine persönliche, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte und mit ihnen vereinbarte Pflege.
Wir achten die Privatsphäre aller Hausbewohner. Wer eine Alterswohnung bezieht, soll hier nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen wohnen können. Dazu gehört, das neue Zuhause individuell zu gestalten.
Pflege verstehen wir als Beziehungsprozess. Im Zentrum stehen die Würde und die Autonomie der einzelnen Person. Deshalb gehört zu einer ganzheitlichen Pflege auch die Berücksichtigung der Biografie, der individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Es liegt uns daran, auch Angehörige in die Betreuung einzubeziehen. Oberstes Ziel unserer Aktivitäten ist die Förderung und Aufrechterhaltung der Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner.
Das Wohn- und Pflegehaus Magnolia ist seit Mai 2016 zertifiziert mit dem Label "Qualität in Palliative Care". Die Palliative Care sucht nach individuellen Lösungen für ein möglichst beschwerdefreies Leben bis zuletzt.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Rund um die Uhr

Öffentlicher Verkehr

Ab Zürich HB (Gleis 23 und 24) mit der S-Bahn nach Zürich Stadelhofen. Von dort mit der Forchbahn (S18, rot) bis zur Station «Spital Zollikerberg». Dem Wegweiser «Residenz Neumünster Park» folgen.
Ab Bahnhof Tiefenbrunnen mit dem Bus 910 (Zollikon-Zollikerberg) bis zur Haltestelle Langägerten/Spital. Bei der Apotheke dem Wegweiser «Residenz Neumünster Park» folgen.
Ab Witikon mit dem Bus 91 bis zur Haltestelle «Spital Zollikerberg».

Wegbeschreibung

Sie können uns auch mit dem Auto erreichen. Es stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.

Angebot

Angebot

Unser Betreuungskonzept will Menschen mit einer Demenzerkrankung Strukturen bieten, die zugleich Sicherheit und Freiraum schaffen. Die wertschätzende Haltung der Pflegenden stärkt das Selbstwertgefühl der Bewohnerinnen und Bewohner und trägt zu einer Atmosphäre des Wohlwollens und der Geborgenheit bei.

Behandlungskonzept

Auf der Demenzabteilung bieten wir betreutes Wohnen für 10 Bewohnerinnen und Bewohner in Einzelzimmer an.
Das Betreuungskonzept hat zum Ziel, Menschen mit einer Demenz Strukturen zu bieten, in denen sie sich angenommen und wohl fühlen. Es ist uns wichtig, ihnen Sicherheit und Freiräume zu geben.
Die Würde des Menschen beinhaltet seinen Anspruch auf Autonomie und auf Freiheit. Das gilt auch bei Bewohnerinnen und Bewohnern, die z.B. wegen einer Demenz nicht mehr urteilsfähig sind: Hier muss in Zusammenarbeit mit den Angehörigen nach ihrem mutmasslichen Willen gehandelt werden. Grundsätzlich hat sich unsere Fürsorge nach dem zu richten, was eine Bewohnerin, ein Bewohner will. Fürsorge orientiert sich an der Autonomie.

Kosten

BESA-Stufen 1 bis 12 (Tarifordnung auf der Webseite ersichtlich)

Spezialangebote

Die Abteilung für Menschen mit Demenz ist eine geschlossene, weglaufgeschützte Abteilung. Sie verfügt über einen direkten Zugang zum abteilungseigenen Garten, der gegen die öffentliche Parkanlage geschützt ist. Auf der selben Ebene befinden sich die Räumlichkeiten der Tagesgruppe für Menschen mit Demenz.
Die Gästezimmer eignen sich für Ferien, als Zwischenlösung nach einem Spitalaufenthalt, zur vorübergehenden Entlastung von Angehörigen oder zum unverbindlichen Probewohnen.

Aufenthaltsdauer

Zur Entlastung betreuender Angehörigen bieten wir die Möglichkeit für Tagesaufenthalte an.
Diese Tage gestalten wir in Zusammenarbeit mit der Aktivierungs- und Musiktherapeutin.
Ein weiteres Angebot zur Entlastung der Angehörigen ist der zeitlich befristete Aufenthalt. Nach Absprache ist dies auch mehrmals pro Jahr möglich.

Organisation

Kooperationen

Spitex Zollikon
Frau PD Dr. U. Schreiter Gasser, Konsiliarärztin und Zuweiserin
Gerontologisches Zentrum Hegibach
Psychiatrische Klinik Oetwil a. See

Zertifizierung Bemerkung

Regelmässige, angepasste Befragungen von Bewohnern und Angehörigen

Qualifikationen Personal

- Pflegefachpersonen HF und DN I mit einer Weiterbildung zum Thema Demenz und wei-teren gerontologischen Themen
- Stationsleitung HöFa I
- Pflegedienstleitung dipl. Gerontologin SAG
- Ausbildungsstation für FAGE und FABE

Finanzierung Bemerkung

Die Residenz Neumünster Park ist ein privates Unternehmen und gehört zur Stiftung Diako-niewerk Neumünster - Schweizerische Pflegerinnenschule und arbeitet auf wirtschaftlich selbsttragender Basis.

Zielgruppe

Die Angebote im Wohn- und Pflegehaus Magnolia stehen allen Personen unabhängig ihrer geografischen, kulturellen oder religiösen Zugehörigkeit offen.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Werden individuell abgeklärt.

Anmeldeverfahren

Die Anmeldung erfolgt über die Leitung Pflege und Betreuung

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Gesuchsempfangsstelle

Leitung Pflege und Betreuung

Anmeldezeitpunkt

Jederzeit möglich