Schönbühl - Kompetenzzentrum für Lebensqualität

Ungarbühlstrasse 4
8200 Schaffhausen
052 630 00 90
 info@schoenbuehl-sh.ch
 www.schoenbuehl-sh.ch

Schönbühl - Kompetenzzentrum für Lebensqualität mit besonderen Wohnformen für Menschen mit Demenz. Mittels zielgruppenspezifischer Milieutherapie wird die Lebensqualität dieser Menschen verbessert. Wir setzen geronto-therapeutische Schwerpunkte.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag bis Freitag:
08.00 bis 11.30 Uhr / 14.00 bis 16.30 Uhr
Mittwoch Nachmittag geschlossen

Telefonisch erreichbar:
Montag bis Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr / 14.00 bis 17.00 Uhr

Transportdienst

Begleitung durch Mitarbeiter oder wo noch möglich Vermittlung Rotkreuzfahrdienst

Öffentlicher Verkehr

Bus Haltestelle Hohenstoffel

Angebot

Angebot

Wir entsprechen durch eine besondere Milieu-, Raum-, Personal-, Pflege- und Betreuungsgestaltung den Bedürfnissen und kognitiven Einschränkungen der an Demenz erkrankten Menschen.

In unseren Hausgemeinschaften für Demenzerkrankte mieten sich die Bewohnerinnen, die Bewohner nicht nur ein Zimmer, sondern einen Platz in einer Hausgemeinschaft. Zugunsten der Umsetzung des Normalisierungsprinzips und des therapeutischen Milieus treten Organisationserfordernisse, Technik, Hygiene und medizinisches Milieu in den Hintergrund. Die Menschen mit Demenz leben in einem geschützten Rahmen, der Garten mit Rundlauf ist frei zugänglich.Die Bewohnerinnen und Bewohner werden nach Möglichkeit in die alltäglichen Arbeiten miteinbezogen. Angehörige sind jederzeit willkommen und werden miteinbezogen. Zur Zeit finden 22 Menschen mit Demenz bei uns ein zu Hause.

Betreuungsschlüssel 1:

0.6

Anzahl Plätze

20 Einzelzimmer, 1 Zweibettzimmer
Ambulant kein Angebot

Behandlungskonzept

Unsere Hausgemeinschaft für Menschen mit Demenz hat ein spezielles Konzept. Unser Ziel als Betreuende und Pflegende ist, die Botschaften der Verwirrten in ihrem biografischen und situationsbezogenen Kontext verstehen zu lernen und ihnen dabei zu helfen, ihre Gedanken und Gefühle auszudrücken. Ein normaler Tagesrhytmus ergibt sich aus dem Bedürfnis und der Biografie der Bewohnerin / des Bewohners. Der Alltag findet in familienähnlichen Kleingruppen statt.

Aufenthaltsdauer

unbefristet

Kosten

je nach Zimmer und BESA-Einstufung

Organisation

Qualifikationen Personal

dipl. Pflegepersonal / Sozialpädagogen / Gerontologie / demenzspezifische Weiterbildungen, Validation

Finanzierung Bemerkung

Stiftung

Zielgruppe

Menschen, die an einer demenziellen Erkrankung leiden / jedes Alter

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Demenz

Anmeldeverfahren

Anmeldeformular / Vorgespräch

Ablehnungskriterien

24 Std. ärztliche Betreuung notwendig, passt nicht in die Hausgemeinschaft