Schüür- Unterkunft und Weiterkommen
für Frauen in Notsituationen

Baarerstrasse 3a
8932 Mettmenstetten
+41 79 839 40 29
 kontakt@schuur-uw.ch
 https://www.schuur-uw.ch

Die Schüür bietet Lebens- und Wohnraum für Frauen im Erwerbsalter, die in eine schwierige Lebenslage geraten sind und vorübergehend auf günstigen Wohnraum und Begleitung angewiesen sind.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 14-21 Uhr (In Notfällen auch nachts)

Öffentlicher Verkehr

Von Mettmenstetten hat man mit der S5 30 min. nach Zürich und 13 min. nach Zug. Für die drei Kilometer von Rossau nach Mettmenstetten kann man den Bus nehmen, dieser fährt ca. 5x pro Tag 200 Meter vom Haus entfernt ab.

Wegbeschreibung

Von Zürich: Über den Westring auf die A4 fahren und der Autobahn bis Obfelden folgen, dann die Ausfahrt Affoltern a. Albis nehmen, von dort in Richtung Mettmenstetten fahren. Im Dorf Mettmenstetten der Rossauer- und später Baarerstrasse bis zum Weiler Rossau folgen.
Adresse: Schüür Unterkunft und Weiterkommen
Baarerstrasse 3a)
8932 Mettmenstetten

Transportdienst

Die Frauen können auch ein Fahrrad/Elektroroller gebrauchen, das ihnen von der Schüür zur Verfügung gestellt wird.
Mit dem Auto: Parkplätze vorhanden

Angebot

Angebot

Die Schüür bietet vorübergehenden Lebens- und Wohnraum für Frauen in Notsituationen an. Ziel des Wohnens in der Schüür ist es, wieder selbstständig im Leben zu stehen. Dafür stellen wir eine individuelle Tagesstruktur zusammen, die dem Bewohner den Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern soll. Für Frauen die bereits einer geregelten Arbeit nachgehen ist die Schüür auch dazu gedacht Gemeinschaft zu fördern, deshalb soll das Zusammensein als wichtige Stütze für das Weiterkommen dienen. WG-Abende, Gespräche mit den Mitbewohnern oder regelmässige Standortgespräche mit dem Team der Schüür tragen zum Weiterkommen bei.

Behandlungskonzept

Die Schüür Unterkunft und Weiterkommen beruht auf dem Konzept des Empowerments.

Betreuungsschlüssel 1:

Unterschiedlich je nach Anzahl Frauen und Bedürfnissen. Wir nehmen maximal 6 Frauen auf.

Anzahl Plätze

Max. 6 Frauen und 3 Kinder

Spezialangebote

Ein Laptop zum Bewerbungen schreiben, Wlan und ein eigener Pflanzgarten sind vorhanden. Zudem bieten wir Kunsttherapie und Seelsorge an.

Das Angebot ist von diversen Bauernhöfen und Spielplätzen umgeben und verfügt über eine kinderfreundliche Infrastruktur.

Betreuungsumfang

Wir betreuen die Frauen nach individuellen Bedürfnissen.

Aufenthaltsdauer

Maximal 12 Monate

Kosten

Subventionierte Zimmerkosten je nach Zimmergrösse 500.- resp. 680 Fr.
Die Betreuungskosten werden durch Spendengelder getragen.

Organisation

Kooperationen

Lose Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Finanzierung Bemerkung

Mietertrag und Spenden

Qualifikationen Personal

Pflegefachpersonen, Maltherapeutin, Ärztin.

Zusätzliche Bemerkung

Das Angebot ist auch sehr attraktiv für Frauen mit Kindern.

Zielgruppe

Frauen im Erwerbstätigenalter mit oder ohne Kinder.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Die betroffene Frau ist fähig ihren Alltag mit wenig Unterstützung zu meistern, sie möchte ein Ziel in ihrem Leben erreichen und ist bereit sich zeitweise in der Wohngemeinschaft einzubringen.

Alterslimite

65 Jahre

Ablehnungskriterien

Akute psychische Erkrankung (die intensive Betreuung erfordert), Pflegebedürftigkeit

Anmeldeverfahren

Auf die telefonische Anfrage folgt eine Besichtigung vor Ort. Nach Rücksprache im Team kann die Interessentin bei beidseitigem Interesse innert cirka zwei Tagen einziehen.

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja