Schulpsychologischer Dienst der Stadt Zürich
Leitung

Seestrasse 346
8038 Zürich
044 413 41 21
 SG-spd.Info@zuerich.ch
 www.stadt-zuerich.ch/schulpsychologie

Psychologische Fachleute unterstützen Schüler/innen der Volksschule sowie deren Eltern und Lehrpersonen. Das Angebot umfasst Beratungen/Abklärungen bei Schulschwierigkeiten, bei emotionalen Problemen oder Verhaltensauffälligkeiten. Für jeden Schulkreis der Stadt ist eine Zweigstelle des SPD zuständig.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Bürozeiten (8.00-12.00 Uhr / 13.30-16.30 Uhr)

Öffentlicher Verkehr

Tram Nr. 7, S-Bahn

Wegbeschreibung

Nähe Bahnhof Wollishofen

Angebot

Angebot

- Schulpsychologische Beratungen
- Beratungen bei Schulproblemen
- Vermittlung sonderpädagogischer Massnahmen
- Prävention
Unterstützung von Eltern, Lehrpersonen, Kindern, Jugendlichen und Behörden bei Lern- und Leistungsproblemen, emotionalen Schwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen im Volksschulalter

Kosten

Keine

Behandlungskonzept

Die Mitarbeitenden sind an die Schweigepflicht gebunden. Der Dienst ist eine Abteilung des Schul- und Sportdepartements der Stadt Zürich. Die berufsethischen Richtlinien der FSP werden beachtet.

Organisation

Qualifikationen Personal

Schulpsychologinnen/-psychologen mit Hochschulabschluss, fachlich qualifizierte Sekretärinnen

Finanzierung der Organisation

  • Kanton
  • IV
  • Gemeinde

Zielgruppe

- Schüler/innen, die in der Stadt Zürich die Volksschule besuchen
- Privatschüler/innen, die in die Volksschule oder in eine Sonderschule übertreten

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Wohnort Zürich
- Volksschulpflichtig
- Kinder im Kindergartenalter

Alterslimite

Ca. 6 - 16 Jahre

Ablehnungskriterien

Mittelschüler/innen, Lehrlinge, Lehrtöchter