Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich
Rotkreuz-Fahrdienst

Kronenstrasse 10
8006 Zürich
044 360 28 60
 fahrdienst@skr-zuerich.ch
 www.srk-zuerich.ch/fahrdienst

Das SRK Kanton Zürich ist einer der 24 Kantonalverbände des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK), der nationalen Rotkreuzgesellschaft. Das SRK Kanton Zürich erfüllt wichtige humanitäre Aufgaben auf kantonaler Ebene auf der Grundlage der Rotkreuz-Grundsätze. Es ist unser Ziel, die Gesundheit der Menschen zu erhalten, zu fördern oder wieder herzustellen. Ausbildung und Unterstützung von Pflegenden - Laien und Berufsleuten - spielt dabei eine wesentliche Rolle. Ein weiteres zentrales Anliegen ist die soziale Integration. Auch wer arm, krank oder alt ist, soll im Kanton Zürich am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Je nach Gemeinde ist der Rotkreuz-Fahrdienst zu unterschiedlichen Zeiten erreichbar.

Öffentlicher Verkehr

Tram Nr. 11 und 14 bis Haltestelle «Kronenstrasse»
Bus Nr. 32 und 46 bis Haltestelle «Nordstrasse»

Wegbeschreibung

Zentrale: Villa Schindlergut oberhalb Limmatplatz/Kornhausbrücke

Angebot

Angebot

Rotkreuz-Fahrdienst für medizinische Fahrten: Freiwillige des SRK Kanton Zürich fahren mit dem eigenen Auto betagte, rekonvaleszente und in der Mobilität eingeschränkte Menschen von Zuhause zum Arzt, warten dort und bringen sie sicher wieder zurück. Anmeldung muss 3 Tage vor der gewünschten Fahrt erfolgen.

Kosten

Die erhobenen Tarife sind sozialverträglich und entschädigen dem/der freiwilligen Fahrer/in die Fahrspesen.

Organisation

Zertifizierung

  • ZEWO

Finanzierung Bemerkung

Das SRK Kanton Zürich ist ein gemeinnütziger Verein. Er finanziert seine Angebote aus Dienstleistungserträgen, aus Leistungsaufträgen und aus Spenden, Mitgliederbeiträgen und Beiträgen von Stiftungen.

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Mitgliederbeiträge

Zusätzliche Bemerkung

Der Rotkreuz-Fahrdienst wird in fast allen Gemeinden und Städten im Kanton Zürich angeboten. Die Telefonliste ist auf der Website zu finden.

Zielgruppe

Ältere (geh)behinderte, kranke oder rekonvaleszente Menschen.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Die Dienstleistung ist Menschen zugänglich, die nicht in der Lage sind, ein öffentliches Verkehrsmittel zu benützen und gegebenenfalls auf eine Begleitperson angwiesen sind.

Anmeldeverfahren

Rotkreuz-Fahrdienst für medizinische Fahrten: Anmeldung muss 3 Tage vor der gewünschten Fahrt erfolgen