Soziale Dienste Bezirk Uster
Job-Bus

Industriesstrasse 27
8604 Volketswil
044 822 03 22
044 801 99 20
 arbeit@sdbu.ch
 http://www.sdbu.ch

Der Job-Bus ist ein Beschäftigungsprogramm des Zweckverbandes Soziale Dienste für Erwachsene im Bezirk Uster. Das Angebot richtet sich an Personen die ausgesteuert, beschränkt erwerbsfähig oder schwer vermittelbar sind und im Bezirk Uster wohnen. Auch Personen mit Sucht- und psychischen Problemen oder abgebrochener, mangelhafter oder fehlender Ausbildung und ältere Arbeitnehmerlnnen sind bei willkommen.

Taglohn- und Arbeitsintegrationsprojekt für Menschen aus dem Bezirk Uster. Der Job-Bus führt Hilfsarbeiten im handwerklichen Bereich aus.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

8.00-17.00

Öffentlicher Verkehr

S-Bahn S9 und S14

Angebot

Angebot

Gruppeneinsatzplatz regelmässig
Gespräch mit Fachpersonen, Beobachtung im Arbeitsprozess, Soziale Begleitung, Regelmässige Beschäftigung in Programm, Stundenweise Einsätze
- Beschäftigung mit Verdienstmöglichkeit
- Tageweise Einsätze, die Teilnehmer/innen arbeiten 6 Std./Tag
- Arbeitsmotivation und Selbstständigkeit der Erwerbslosen fördern und erhalten
- Vorhandene Fähigkeiten wecken und fördern
- Selbstvertrauen und positive Arbeitserfahrung stärken
- Raum bieten gegen Isolierung

Massnahmen

Motivierung, Ermöglichen von Berufserfahrung, Stabilisierung, Geregelte Tagesstruktur, Regelmässige Ausübung einer sinnvollen Tätigkeit, Erarbeitung eines Teileinkommens

Betreuungsumfang

30 h / Woche

Aufenthaltsdauer

Unbefristet

Kosten

Keine

Spezialangebote

Bewerbungscoaching, Soziale Begleitung

Behandlungskonzept

Ausgesteuerten Langzeitarbeitslosen und randständigen Personen eine pädagogisch wie fachlich-handwerklich begleitete Tagesstruktur bieten, Regelmässige Ausübung einer sinnvollen Tätigkeit, Erarbeitung eines Teileinkommens

Betreuungsschlüssel 1:

4

Anzahl Plätze

8

Entlöhnung

Leistungslohn (Stand?)
Integrationszulage (Sozialhilfe), Stundenlohn (Stand?)
Arbeitszeugnis

Organisation

Qualifikationen Personal

Sozialpädagoge und Handwerker

Zusätzliche Bemerkung

Individuelle Arbeitsgestaltung und Einsätze möglich. Flexibler Umgang mit Erwerbslosen, solange die Situation (Betreuungskapazität, Auftragslage) es erlaubt.

Finanzierung der Organisation

  • Gemeinde

Zielgruppe

- Ausgesteuerte, beschränkt erwerbsfähige Langzeitarbeitslose ohne AVIG-Ansprüche
- Menschen mit Sucht- oder psychischen Problemen

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Wohnhaft im Bezirk Uster

Alterslimite

Ab 18 Jahren bis Pensionsalter

Ablehnungskriterien

Keine Konsumation von Alkohol und Drogen während der Arbeitszeit