Soziale Dienste Bezirk Uster
Job-Werkstatt

Industriestrasse 27
8604 Volketswil
044 822 03 22
044 801 99 20
 arbeit@sdbu.ch
 http://www.sdbu.ch

Im Rahmen des Taglohnprojektes Job-Bus Bezirk Uster wurde Mitte Oktober 1998 in Dübendorf eine Kleinwerkstätte in Betrieb genommen. Sie ergänzt die bisherigen Arbeitseinsatzmöglichkeiten für schwer vermittelbare arbeitslose Personen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

8.30-16.30

Öffentlicher Verkehr

S9 und S14

Wegbeschreibung

3 Minuten vom Bahnhof Dübendorf

Angebot

Angebot

- Begleitete Tätigkeit in Kleinwerkstätte, Schwerpunkt Holzbearbeitung und div. Kleinreparaturen
- Teileinsätze im angeschlossenen Taglohnprojekt Job-Bus
- Verbesserung der Vermittlungsfähigkeit für den Arbeitsmarkt
- Verbesserung der Arbeitshaltung und Arbeitsmotivation
- Erlernen und Auffrischen von handwerklichen Fähigkeiten
Gespräch mit Fachpersonen, Beobachtung im Arbeitsprozess, Coaching im Vermittlungsprozesse, Soziale Begleitung, Regelmässige Beschäftigung in Programm

Massnahmen

Abklärung Ausbildung, Abklärung Berufserfahrung, Abklärung Gesundheit, Abklärung soziale Rahmenbedingungen, Abklärung arbeitsmarktliche Schlüsselkompetenzen, Abstimmung Arbeitsmarktpotential auf Stellen im ersten Arbeitsmarkt (inkl. entsprechende Vermittlung), Motivierung, Ermöglichen von Berufserfahrung, Vermittlung arbeitsmarktlicher Schlüsselqualifikationen, Vermittlung Bewerbungskompetenzen, Perspektivenaufbau, Stabilisierung, Erhalt arbeitsmarktlicher Schlüsselkompetenzen, Geregelte Tagesstruktur, Regelmässige Ausübung einer sinnvollen Tätigkeit

Betreuungsumfang

35 h/ Woche
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr inkl. Mittagessen beim Mittagstisch Subito, Dübendorf

Aufenthaltsdauer

In der Regel 6 Monate bis max. 1 Jahr, in Ausnahmefällen auch länger (Stand?)
unbefristet (Stand?)

Kosten

- Benutzer/innen Bezirk Uster kostenlos
- Benutzer/innen ausserhalb Bezirk Uster Projektbeitrag von Fr. 600.--/Mt.

Spezialangebote

Bewerbungscoaching, Soziale Begleitung

Behandlungskonzept

Abklärung / Standortbestimmung
Berufliche und soziale Integration, geregelte Tagesstruktur vermitteln
- Anbieten einer geregelten Tagesstruktur
- Verhinderung von Isolation und sozialer Randständigkeit

Betreuungsschlüssel 1:

6

Anzahl Plätze

6

Entlöhnung

Motivationszulage von mindestens Fr. 250.--/Mt. in Ergänzung zur Sozialhilfe
resp. Integrationszulage (Sozialhilfe)
Arbeitszeugnis

Organisation

Qualifikationen Personal

Dipl. Arbeitsagoge

Finanzierung Bemerkung

Kantonsbeitrag, Defizitdeckung durch Trägerschaftsgemeinden (Zweckverband Soziale Dienste für Erwachsene Bezirk Uster)

Zielgruppe

Schwierig vermittelbare, in der Regel sozialhilfeabhängige Frauen und Männer

Ausgesteuerte, beschränkt erwerbsfähige Menschen mit sozialen, psychischen sowie Suchtproblemen

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Langzeitarbeitslos und Probleme bei der Erwerbsintegration in den freien Arbeitsmarkt. Vorstellungsgespräch. In erster Linie Personen aus dem Bezirk Uster; bei freien Plätzen auch Personen von ausserhalb des Bezirks Uster.

Alterslimite

Von 18 bis 63 Jahren

Ablehnungskriterien

Schwere psychische Krankheit oder Suchterkrankung