Spitäler Schaffhausen, Kantonsspital
Tages- und Nachtklinik

Geissbergstrasse 81
8208 Schaffhausen
052 634 34 34
052 634 90 00
 www.kssh.ch

Tages- und Nachtklinik für Rehabilitations- und Alterspatientinnen/-patienten; geschlossener Bereich für Demenzpatientinnen/-patienten.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 8.30-17.00

Öffentlicher Verkehr

Ab Bahnhof Schaffhausen mit Bus Nr. 6 Richtung Falkeneck bis Haltestelle «Geriatriezentrum»

Angebot

Angebot

- Pflegerische Verrichtungen, Überwachung, Behandlungspflege nach Verordnung
- Tagesstruktur
- Physiotherapie
- Einzel- und Gruppenaktivitäten
- Ergotherapie (Beratung für Hilfsmittel und Anpassungen)
- Aktivierungstherapie
- Logopädie
- Sozialberatung
- Nachtklinik für einzelne Nächte zwischen Montag und Freitag

Behandlungskonzept

- Ressourcenorientierte Behandlung und Therapien
- Patientinnen und Patienten verbleiben beim Hausarzt/bei der Hausärztin: Medizinische Verrichtungen nur auf dessen Verordnung oder im Notfall

Anzahl Plätze

12 somatische, 4 psychogeriatrische Patientinnen/Patienten und 4 Nachtpatientinnen/-patienten

Spezialangebote

Geschlossener Bereich für 3 bis 4 Demenzpatienten/-patientinnen

Aufenthaltsdauer

Vorläufig unbeschränkt, gemäss Zielvereinbarung und Kostengutsprache

Kosten

- Kantonseinwohner/innen: Anteil Patientinnen/Patienten Fr. 95.--, Transportkosten Fr. 18.50 pro Fahrt und Weg, Nachtzuschlag Fr. 50.--/Nacht. Anteil KK nach BESA und als Einzelleistungen gemäss TARMED (Arzt, Therapien, Pflege).
- Ausserkantonale: Anteil Patientinnen/Patienten Fr. 130.--. Anteil KK und Zuschläge wie oben.

Organisation

Kooperationen

- Andere Abteilungen/Kliniken des Kantonsspitals Schaffhausen
- Psychiatriezentrum Schaffhausen
- Spitex

Qualifikationen Personal

Fachpersonal aus dem ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Bereich

Zielgruppe

Jüngere und ältere Frauen/Männer (Krankheitsbilder: Halbseitenlähmung, Parkinson, Diabetes, Demenz) aus der Region Schaffhausen,
- die Therapien benötigen
- die alleine zu Hause leben und Unterstützung benötigen
- die von ihren Angehörigen betreut werden und letztere Entlastung und/oder Anleitung benötigen

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Versorgung zuhause muss gewährleistet sein (Angehörige, Spitex)
- Finanzen müssen geregelt sein (KK, Zusatzleistungen usw.)
- Vor der Aufnahme findet eine genaue Situationsabklärung durch einen Besuch zu Hause statt (bei Bedarf)

Anmeldeverfahren

Hausarzt, andere Abteilungen, Kantonsspital, andere Kliniken (Arztzeugnis)

Alterslimite

Keine