Spital Affoltern
Psychiatrische Tagesklinik

Sonnenbergstrasse 27
Postfach
8910 Affoltern am Albis
044 714 28 20
 kontakt@spitalaffoltern.ch
 www.spitalaffoltern.ch

Unterstützungsangebot für psychisch kranke Menschen; nach individueller Absprache, in der Regel 1 bis 3 Tage pro Woche zur Bewältigung des Alltags, mit gezieltem therapeutischem Gruppenangebot.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

Öffentlicher Verkehr

S9 und S15 ab Zürich nach Affoltern a.A.; ab Zug S9. Ab Bahnhof Postauto bis Haltestelle «Spital»

Wegbeschreibung

20 Min. Fussweg vom Bahnhof

Angebot

Angebot

Tages-/Wochenstruktur, Unterstützung in der Bewältigung des Alltags, gezieltes therapeutisches Gruppenangebot
- Selbst- und Fremdwahrnehmung fördern
- Auseinandersetzung ermöglichen
- Kommunikationsfähigkeit und Selbstwertgefühl stärken
- Soziale Kompetenz und Eigenverantwortung fördern
- Den eigenen Handlungs- und Erlebnisraum erweitern
- Wochenstruktur-Angebot

Betreuungsumfang

Nach individueller Absprache, in der Regel 1 bis 3 Tage pro Woche (keine halben Tage).

Anzahl Plätze

6 bis 8 Tagesplätze

Behandlungskonzept

Wir arbeiten ressourcenorientiert unter Einbezug verschiedener gestaltenden Therapien. Unsere Haltung entspricht dem Leitbild des Spitals Affoltern.

Aufenthaltsdauer

Wird individuell bestimmt, je nach persönlicher Situation und Nachfolgeprogramm

Kosten

Wird von Krankenkasse übernommen, davon 10% gesetzlicher Selbstbehalt zu Lasten Patient/in

Organisation

Kooperationen

- Spital Affoltern
- Hausärztinnen und -ärzte
- Sozialdienst Affoltern
- Betreutes Wohnen Affoltern
- Spitex

Finanzierung der Organisation

  • KK

Qualifikationen Personal

Vier verschiedene Fachtherapeutinnen (250%)

Zusätzliche Bemerkung

Die ärztliche Betreuung und die Medikamentenabgabe erfolgt über den Psychiater/die Psychiaterin, den Hausarzt/die Hausärztin.

Zielgruppe

Psychisch kranke Menschen (akute Krisen, chronische Verläufe) jeden Alters/Geschlechts. Bedingung: Sie müssen in der Lage sein, selbständig zu uns zu kommen.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Die Aufnahme erfolgt in der Regel über eine ärztliche Zuweisung, es sind aber auch Selbstzuweisungen möglich. Personen aus der Region Affoltern haben Vorrang. Ein Probetag ist möglich.

Alterslimite

Personen von 20 bis 70 Jahren

Ablehnungskriterien

Ausgeschlossen sind Menschen mit akutem Alkohol- oder Drogenkonsum vor und während Therapiezeiten