Stadt Dietikon
Sozialabteilung

Neumattstrasse 7
Postfach 698
8953 Dietikon
+41 44 744 35 35
 sozialberatung@dietikon.ch

TRAVO-Gegenleistung für Sozialhilfe ist ein Angebot zur Beschäftigung und sozialen Integration der Klientinnen und Klienten der Sozialberatung Dietikon. Die Teilnehmenden arbeiten wöchentlich zwei bis fünfzehn Stunden bei der Stadt Deitikon oder in einer gemeinnützigen Institution.

Ziel des Angebots:
- Wiedererlangen einer Tages- und Wochenstruktur
- Neue Kontakte knüpfen, sich sozial vernetzten. erlernen und festigen von Selbst- und Sozialkompetenz
Es gibt Einsatzmöglichkeiten in folgenden Branchen: Hauswirtschaft, Reinigung, Kinderbetreuung, Tierpflege, Administration, sozialen und kulturellen Angeboten, Garten, Handwerk, Assistenz in Gesungheitswesen, Verkauf und Dienstleistung

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

Angebot

Angebot

- Einsatzort gemäss den Möglichkeiten, den Fähigkeiten und Interessen der Klientinnen und Klienten ermöglichen
- Regelmässige Standortgespräche am EO
- Zusammenarbeit mit der zuweisenden Stelle
- Auseinandersetzung mit Wochengestaltung
- Suche und Einleitung von Fördermassnahmen
- Abschlussbericht mit allfälligen Fördermassnahmen
- Abschlusszeugnis von Einsatz

Behandlungskonzept

Beschreibung der Angebotsziele:
- Wiedererlangen einer Tages- und Wochenstruktur
- Neue Kontakte knüpfen, sich sozial vernetzen
- erlernen und festigen von Selbst- und Sozialkompetenz
- Einstieg oder eine schrittweise Zurückführung in den 1. oder 2. Arbeitsmarkt

Spezialangebote

zusätzlich Erwerbsberatung möglich

Entlöhnung

Integrationszulage (Sozialhilfe)