Stadt Winterthur, Prävention und Suchthilfe
Wohnhilfe

Zeughausstrasse 76
8400 Winterthur
+41 52 267 63 63
 wohnhilfe@win.ch
 http://www.wohnhilfe.winterthur.ch

Die Wohnhilfe setzt sich ein für eine wirkungsvolle Wohnintegration. Das Ziel ist es, vorhandenen Wohnraum zu erhalten, akute Obdachlosigkeit zu verhindern, den Zugang zum freien Wohnungsmarkt zu ermöglichen und die individuellen Wohn- und Sozialkompetenzen zu stärken. Die Angebote sind: Beratung, Vermittlung von Notunterkünften, Vermietung von Übergangswohnraum, Begleitung

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo: 13h00 - 16h00
Mi und Fr: 09h00 - 12h00

Telefonisch sind wir während den normalen Bürozeiten erreichbar.

Angebot

Angebot

Beratung: Unterstützung bei der Wohnungssuche, Beratung bei mietrechtlichen Fragen, Informationen zu weiteren Hilfs- und Wohnangeboten, Vermittlung zwischen Mieterinnen und Mieter, Vermieterinnen und Vermieter.
Vermittlung von Notunterkünften.
Vermietung von Übergangswohnraum für Familien und Einzelpersonen, die von Obdachlosigkeit bedroht oder betroffen sind.
Begleitung: Bedarfsgerechte, individuell ausgestaltete Wohnbegleitung zur Stärkung der Sozial-/Wohnkompetenz. Begleitungen im eigenen oder zur Verfügung gestellten Wohnraum.

Kosten

kostenlos für Personen, wohnhaft in der Stadt Winterthur

Organisation

Finanzierung der Organisation

  • Kanton
  • Gemeinde

Zielgruppe

Familien und Einzelpersonen, die von Obdachlosigkeit bedroht oder betroffen sind. Je nach Angebot unterschiedliche Zielgruppen, siehe www.wohnhilfe.winterthur.ch.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Je nach Angebot in der Stadt oder im Bezirk Winterthur wohnhafte Personen.

Anmeldeverfahren

Persönliche Anmeldung während den Öffnungszeiten. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.
Für das Angebot Begleitung ist auch eine telefonische Terminvereinbarung möglich.