Stadt Zürich Soziale Dienste
Regionale Kinderschutzgruppen

Werdstrasse 75
8036 Zürich
 www.stadt-zuerich.ch/sozialzentren

Die Regionalen Kinderschutzgruppen bieten Informationen und Beratung bei Verdacht auf Vernachlässigung, psychische und/oder körperliche Misshandlung oder sexuellen Übergriff. In jedem der fünf Sozialzentren gibt es eine Regionale Kinderschutzgruppe:
- Regionale Kinderschutzgruppe, zuständig für Kreis 9: Sozialzentrum Albisriederhaus, Albisriederstrasse 330, 8047 Zürich, Tel. 043 336 11 11
- Regionale Kinderschutzgruppe, zuständig für die Kreise 3 (Sihlfeld) 4, und 5: Sozialzentrum Ausstellungsstrasse, Ausstellungsstrasse 88, 8005 Zürich, Tel. 044 447 15 50
- Regionale Kinderschutzgruppe, zuständig für Kreise 11 und 12: Sozialzentrum Dorflinde, Schwamendingenstgrasse 41, 8050 Zürich, Tel. 044 318 82 50
- Regionale Kinderschutzgruppe, zuständig für Kreise 6 und 10: Sozialzentrum Hönggerstrasse, Hönggerstrasse 24, 8037 Zürich, Tel. 043 444 63 00
- Regionale Kinderschutzgruppe, zuständig für Kreise 1, 2, 3 (ohne Sihlfeld), 7, 8: Sozialzentrum Selnau, Selnaustrasse 17, 8001 Zürich, Tel. 044 412 66 77

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8 - 12 / 13.30 - 17 Uhr

Angebot

Angebot

Gemeinsame Klärung der Situation, Erarbeiten angemessener Vorgehensweisen und Vermitteln von Hilfs- und Unterstützungsangeboten. In der regionalen Kinderschutzgruppe arbeiten Fachpersonen aus Bereichen der Psychologie, Sozialarbeit, Frühbereich, Pädagogik, Medizin und Recht. Die Mitglieder unterstehen der Schweigepflicht.

Kosten

keine

Organisation

Finanzierung der Organisation

  • Gemeinde

Zielgruppe

Privatpersonen und Fachleute

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Wohnsitz des Kindes ist Stadt Zürich, nach Zuständigkeit der Sozialzentren.

Gesuche / Formulare

Gesuchsempfangsstelle

-