Startrampe
Berufliche Integration

Guyer-Zeller-Strasse 2
8620 Wetzikon ZH
044 251 51 70
 info@startrampe.org
 www.startrampe.org

Das Programm Startrampe ist ein Integrationsprogramm für Menschen mit erschwertem Zugang zur Arbeitswelt. Es basiert auf den vier Säulen Arbeit, Bewegung, Bildung und Beratung. Wir bieten individuelle Unterstützung in der sozialen Integration für Menschen, die aus komplexen Gründen Schwierigkeiten haben, den Zugang in die Gesellschaft und die Arbeitswelt zu finden.

Branchen: Baugewerbe; Büro; Detailhandel / Verkauf; Dienstleistungen; Energie und Wasserversorgung; Forschung und Entwicklung; Gastronomie; Gesundheits- und Sozialwesen; Imobillien, Vermietung; Industrie; Informatik; Kredit- und Versicherungsgewerbe; öffentliche Verwaltung; Recycling; Reinigung; Unterrichtswesen; Verarbeitendes Gewerbe; Verkehr / Mobilität

Angebot

Angebot

Gruppencoaching
Gespräch mit Fachpersonen, Beobachtung im Arbeitsprozess, Akquisition von Stellen im regulären Arbeitsmarkt, Coaching im Vermittlungsprozess, Job Coaching im regulären Arbeitsmarkt (Nachbegleitung), Soziale Begleitung, Unterricht / Bildung, Kurse, Regelmässige Beschäftigung in Programm, Stundenweise Einsätze, Gemeinnützige Einsätze

Massnahmen

Abklärung Deutschniveau, Abklärung Ausbildung, Abklärung Berufserfahrung, Abklärung Gesundheit, Abklärung soziale Rahmenbedingungen, Abklärung arbeitsmarktliche Schlüsselkompetenzen, Abstimmung Arbeitsmarktpotential auf Stellen im ersten Arbeitsmarkt (inkl. entsprechende Vermittlung), Ermittlung Förderbedarf, Unterstützung nach der Vermittlung, Motivierung, Vorbereitung auf Ausbildung, Ermöglichen von Berufserfahrung, Vermittlung berufsspezifischer Fähigkeiten, Vermittlung arbeitsmarktlicher Schlüsselqualifikationen, Vermittlung Bewerbungskompetenzen, Perspektivenaufbau, Stabilisierung, Geregelte Tagesstruktur, Regelmässige Ausübung einer sinnvollen Tätigkeit

Betreuungsumfang

35 h / Woche

Anzahl Plätze

20

Entlöhnung

Integrationszulage (Sozialhilfe)
Form der Teilnahmebestätigung / Berichterstattung:
Schlussbericht, Bericht über Vermittlungsfähigkeit, Empfehlungen für Zukunft, Beurteilungszeugnis an Teilnehmer

Spezialangebote

Bewerbungscoaching, Soziale Begleitung, Bewegung und Ernährung

Behandlungskonzept

Vermittlung in 1. Arbeitsmarkt
Berufliche Integration unserer Klienten in den ersten Arbeitsmarkt ist unsere Zielsetzung. Phase 1: - erarbeiten einer umfassenden Standortbestimmung und Abklärung der persönlichen Ressourcen. - Fuss fassen in der Programmstruktur und definieren der Ziele. - Suchen nach einem geeigneten Einsatzplatz Phase 2: - Aufbau der Ressourcen durch das 4-Säulen-Prinzip - Stärkung der körperlichen und psychischen Befindlichkeit, Förderung von Selbstverantwortung und Eigeninitiative Phase 3: Teilnehmende bewähren sich während einigen Monaten an einem Praktikums- oder Arbeitsplatz. Dabei weden sie von der Startrampe unterstützt und begleitet.

Aufenthaltsdauer

unbefristet

Kosten

2'850.-

Zielgruppe

Startrampe ist geeignet für Erwachsene - ohne Arbeits- oder Lehrstelle oder mit abgebrochener Ausbildung - mit erschwerter Vermittelbarkeit - mit eingeschränktem Antrieb (fehlende Perspektiven und Tagesstruktur) - mit gesundheitlichen Einschränkungen - mit limitierten bis guten Deutschkenntnissen - mit Anrecht auf eine IV-Massnahme

ganzer Kanton Zürich; Bezirk Affoltern

für Personen mit einschränkender Migrationshintergrund; für Personen mit fehlender Motivation; für Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen; für Personen mit Suchtproblematik