Stiftung Netzwerk
Jugendwohnungen Usterr

Brunnenstrasse 2
Postfach
8610 Uster
+41 44 905 40 41
 jugendwohnungen@netz-werk.ch
 https://www.jugendwohnungen.ch

Wir bieten begleitetes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene. Unsere Wohnungen befinden sich in Uster und Zürich-Altstetten.
Wir begleiten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen beim Übergang zum selbständigen Wohnen. Unser Angebot zielt auf die soziale und berufliche Integration und bezieht sämtliche Aspekte mit ein, die eine positive Entwicklung unterstützen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 9.00 - 17.00 Uhr

Öffentlicher Verkehr

S-Bahn

Wegbeschreibung

Büro direkt beim Bahnhof Uster, Brunnenstrasse 2, Parkplätze vorhanden

Angebot

Angebot

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner leben in der Regel in kleinen Wohngemeinschaften oder bedarfsweise alleine in unseren Einzelwohnungen. Die Begleitung umfasst unter anderem wöchentliche Einzelgespräche und Gruppenabende in den Wohngemeinschaften. Wir unterstützen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in deren Wohnraum auch mit regelmässigen Besuchen. Weiter leisten wir Vernetzungs- und Koordinationsarbeit mit allen beteiligten Personen und Stellen. Für Krisensituationen ausserhalb der Bürozeiten ist eine Notfallnummer in Betrieb.

Anzahl Plätze

Uster: 15, Zürich: 11

Betreuungsumfang

Die Begleitung umfasst unter anderem wöchentliche Einzelgespräche und Gruppenabende in den Wohngemeinschaften. Wir sind von Montag bis Freitag anwesend und leisten Vernetzungs- und Koordinationsarbeit mit allen beteiligten Personen und Stellen.
Mehrmals pro Woche finden in den Wohnungen Besuche statt. Punktuell sind abends und am Wochenende zusätzliche Nachtdienste eingeplant. Für Krisensituationen ausserhalb der Präsenzzeiten ist eine Notfallnummer
in Betrieb.

Kosten

Die aktuellen Kosten sind über www.jugendwohnungen.ch abrufbar.

Organisation

Kooperationen

Mit der Stadt Zürich, Soziale Dienste, besteht ein Rahmenvertrag. Von der Sicherheitsdirektion Kanton Zürich, Kantonales Sozialamt, liegt eine zusatzleistungsrechtliche Anerkennung vor.

Finanzierung der Organisation

  • IV
  • Gemeinde

Zusätzliche Bemerkung

Die Stiftung Netzwerk ist eine private Non-Profit-Organisation und politisch und konfessionell neutral.

Qualifikationen Personal

Alle Stellen sind mit Fachpersonen besetzt. Mitarbeitende mit Begleitungs- bzw. sozialpädagogischen Funktionen verfügen über anerkannte Ausbildungen im Sozialbereich (Sozialarbeit, Pädagogik).

Finanzierung Bemerkung

Sämtliche Angebote der Stiftung Netzwerk sind subjektfinanziert. Die Jugendangebote sind nicht subventioniert und erhalten keine öffentlichen Defizitbeiträge. Ein allfälliges Restdefizit muss über Spenden oder mit dem Eigenkapital gedeckt werden.

Zielgruppe

Jugendliche, die bereit sind, sich auf einen teilbetreuten Rahmen einzulassen, über eine gewisse Selbständigkeit verfügen und motiviert sind, sich aktiv mit sich auseinanderzusetzen.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Zuweisung und Kostengutsprache durch Dritte (Sozialhilfe, Justiz, IV). Bereitschaft, Unterstützung anzunehmen; vorhandene Tagesstruktur

Alterslimite

16 bis 22 Jahre

Ablehnungskriterien

Akute Drogenprobleme; schwere psychische Erkrankung

Anmeldeverfahren

Anmeldegespräch, Teilnahme an Gruppenabend, Einholen von Kostengutsprache

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja