Stiftung Puureheimet Brotchorb

Hinterbuchenegg 38
8143 Stallikon
044 710 98 92
+41 (0)44 710 98 92
 info@puureheimet.ch
 https://www.puureheimet.ch

Lebensgemeinschaft für 14 Menschen auf dem Weg zur sozialberuflichen Rehabilitaton. Grundlage ist ein biologisch-dynamischer geführter Bauernhof mit Arbeitsangebot in Landwirtschaft, Garten, Werkstatt und Hauswirtschaft. Ein professionelles Team aus Arbeitsbreich und Betreuung, begleitet den Aufenthalt und organisiert die interdiszipliäre Zusammenarbeit.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo - Fr. 8.45-18.00

Öffentlicher Verkehr

Bus, Luftseilbahn

Wegbeschreibung

Ländlich gelegen, 20 Minuten Fusweg zu den öffentlichen Verkehrsmitteln

Transportdienst

Bei Bedarf

Angebot

Angebot

Gestaltung einer sinnerfüllten und abwechlungsreichen Tagesstruktur durch in Landwirtschaft, Garten, Werkstatt und Hauswirtschaft zu erledigende Arbeiten.
Vielseitige Entfaltungsmöglichkeiten mit individuell gestalteter Begleitung. Das Angebot gemeinsam verbrachter Ferien und Feste und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm.

Massnahmen

Entsprechend dem Stufenkonzept: Wohntraining mit beruflicher Wiedereingliederung

Betreuungsumfang

Betreuung von 8.00 bis 21.00, übrige Zeit Pikettdienst.
Medikamente werden vom Team abgegeben.

Aufenthaltsdauer

Unbegrenzt, auch für Kurzaufenthalte zur Überbrückung und für heimatsuchende Daueraufenthalter.

Kosten

für IV Bezüger Fr. 115.--/ alle Übrigen Fr. 189.--

Spezialangebote

Vollwertige Küche mit Bio-Demeter Produkten aus überwiegend eigener Produktion.
Heimpsychiater zur Unterstützung in Krisensitutationen.

Behandlungskonzept

Dreistufig gestaltete Aufenthaltsplanung mit Möglichkeit des Wohntrainings und beruflicher Wiedereingliederung.
Betreuung im Bezugspersonensystem. Einzel- und Gruppengespäche.

Betreuungsschlüssel 1:

3

Anzahl Plätze

14

Entlöhnung

Taschengeld und zuzüglich Prämie gemäss der Aufenthaltsstufe

Organisation

Kooperationen

Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Behörden, Beiständen, Therapeuten, Ärzten und anderen Fachpersonen.

Zertifizierung

  • Eigenes QMS

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Bund
  • Kanton
  • IV
  • Gemeinde

Qualifikationen Personal

Professionelles Team aus Sozialarbeit, Psychiatrie, Landwirtschaft, Schreinerei und Hauswirtschaft.

Zertifizierung Bemerkung

"Confidentia" Gesellschaft zur Förderung institutioneller Eigenverantwortung

Zielgruppe

Frauen und Männer mit psychischer Erkrankung nach Krisensituation und/oder Suchtmittelabhängigkeit nach dem Entzug oder mit Methadon substituiert.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Interesse an Beschäftigung rund um einen Landwirtschaftsbetrieb und Bereitschaft zur konstruktiven Auseinandersetzung mit sich selbst und der Gemeinschaft.

Alterslimite

ca. 20 bis 60 Jahre

Ablehnungskriterien

- Akuter Suchtmittelkonsum
- Akute Krisensituation

Anmeldeverfahren

- Schriftliche oder telefonische Anmeldung
- Bewerbungsgespräch
- Zweiwöchige Schnupperzeit

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja