Stiftung RgZ
Wohnheim Loomatt

Loomattstrasse 50
8143 Stallikon
044 701 91 11
 sekretariat.loomatt@stiftung-rgz.ch
 http://www.stiftung-rgz.ch

In unserem Wohnheim Loomatt in Stallikon bieten wir Klientinnen und Klienten in sechs Wohneinheiten ein Zuhause (31 Wohn- und 4 Beschäftigungsplätze). Betreuung und institutionelle Unterstützung sind während 365 Tagen rund um die Uhr sichergestellt. Die Bewohnerinnen und Bewohner können ihre Lebensweise weitgehend selbst bestimmen; entsprechend passen wir die Betreuungsintensität individuell an.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

365 Tage

Transportdienst

Ja, nach Bedarf

Öffentlicher Verkehr

Postautolinie 235

Angebot

Angebot

- Wohn- und Lebensgemeinschaft in einer unserer 5 Wohngruppen
- Arbeitsplatzmöglichkeit in der Werkstätte Rauti in Zürich oder Atelierteilnahme im Wohnheim
- Wohntrainingsmöglichkeiten für Aussenwohngruppe
- Externer Physiotherapeut im Wohnheim

Behandlungskonzept

Das Wohnheim bietet den Bewohner/innen einen sicheren und geschützten Rahmen für den Aufbau einer sozialen und tragfähigen Wohn- und Lebensgemeinschaft, innerhalb dessen jede/r Einzelne die seiner Persönlichkeit entsprechende, grösstmögliche Selbstständigkeit und Selbstbestimmung leben kann.

Aufenthaltsdauer

Ab dem 18. Lebensjahr bis zum Lebensende, sofern dies medizinisch vertretbar ist.

Kosten

Tagestaxe Fr. 125.--

Spezialangebote

Wir arbeiten mit Jahreszielen zur Förderung der lebenspraktischen, sozialen, kognitiven oder motorischen Kompetenzen.

Betreuungsumfang

Tagesbetreuung / Nachtwache
Betreuungsschlüssel ja nach Wohngruppe unterschiedlich

Anzahl Plätze

31

Organisation

Kooperationen

Das Wohnheim Loomatt ist eine Institution der RGZ-Stiftung.

Zertifizierung

  • ISO
  • BSV

Finanzierung Bemerkung

Subventionen, Tagestaxen und Spenden

Qualifikationen Personal

Sozialpädagogische Ausbildung, Fachperson Betreuung, Pflegefachperson, mehrjährige Erfahrung im Behindertenbereich

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Kanton
  • IV

Zusätzliche Bemerkung

Uns ist es wichtig, dass der/die neue Bewohner/in in die gegebene Gruppenkonstellation hineinpasst. Wir legen grossen Wert auf einen offenen Dialog mit den Angehörigen und suchen die konstruktive Zusammenarbeit.

Zielgruppe

Das Wohnheim steht erwachsenen Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder mehrfachen Behinderung als Wohnstätte zur Verfügung.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Aufgenommen werden erwachsene Menschen mit einer oder mehreren Behinderungen körperlicher oder geistiger Art. Wesentliche Voraussetzung zur Aufnahme ist die Bereitschaft, in einer Gemeinschaft zu leben, zu arbeiten und Mitverantwortung zu tragen.

Anmeldeverfahren

Anfrage, Informationsgespräch, mindestens 2 Schnupperwochen, Schlussbesprechung mit Entscheid

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja