Stiftung Sozialwerke Pfarrer Ernst Sieber
Sunestube

Militärstrasse 118
8004 Zürich
044 241 15 13
 sunestube@swsieber.ch
 www.swsieber.ch

Die Sunestube ist eine niederschwellige Anlauf-, Beratungs-, und Vermittlungsstelle. Das szenennahe Angebot richtet sich an Konsumenten und Konsumentinnen illegaler Drogen, Obdachlose, psychisch Beeinträchtigte und andere soziale Randgruppen. Unsere Kernaufgabe ist es, den Betroffenen eine erste Hilfe zum Ausstieg aus der Abhängigkeit oder aber zur Verbesserung bzw. Stabilisierung der jeweiligen Lebenssituation zu bieten.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr 11:30-19:00, Sa 13:30-19:00

Angebot

Angebot

Information und Beratung für Drogensüchtige/Obdachlose. Vermittlung in interne (SWS) und externe Institutionen. Hilfe für den Einstieg zum Ausstieg.

Behandlungskonzept

- Vermittlung von Entzugs- und Therapieplätzen sowie Wohnmöglichkeiten
- Beratung für suchtmittelabhängige Opfer von Gewalt- und Sexualdelikten
- Spital- und Gefängnisbesuche
- Seelsorge

Entlöhnung

Keine

Spezialangebote

Ganzjahresbetrieb

Kosten

Keine

Organisation

Zertifizierung

  • ZEWO

Zusätzliche Bemerkung

Kein Konsum, kein Handel mit Drogen inkl. Alkohol. Keine Gewaltanwendung oder -androhung. Keine Spritzenannahme sowie -ausgabe.

Finanzierung der Organisation

  • Spenden

Zielgruppe

Das szenennahe Angebot richtet sich an Konsumenten und Konsumentinnen illegaler Drogen, Obdachlose, psychisch Beeinträchtigte und andere soziale Randgruppen.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Keine.

Alterslimite

Keine.